Mein Dreckbär: Die Abenteuer

mein-dreckbar-die-abenteuerHeike Schütz
Mein Dreckbär: Die Abenteuer

FEL!X AG, Wintrich & J. Neumann-Neudamm, Melsungen, 10/2007
HC, Kinder/Jugendbuch, Abenteuer
ISBN 9783867380171
Titelgestaltung von
www.frauenfabrik.de
Idee, Text und Illustrationen von Heike Schütz

www.felix-ag.de
www.neumann-neudamm.de
www.heike-schuetz.de

Es war einmal ein kleiner, sauberer, einwandfrei hygienischer Stoffbär. Der wurde aus einem Spezialgeschäft für Kinderspielzeug von den Großeltern Karl-Ludwigs gekauft. Doch der Bär war sehr einsam. Der Junge setzte ihn auf seinen Nachttisch und bewunderte ihn nur. Der Bär aber wollte doch so gerne in den Arm genommen werden und mit seinem Besitzer schmusen. Das ist es doch, wofür er geschaffen worden war! Eines Tages bei einem Umzug der Familie ging der Bär verloren. Ein Junge namens Alexander fand ihn und taufte ihn Dreckbär. Bei seinem kleinen Abenteuer war der Bär ja in den Dreck gefallen und nun gar nicht mehr einwandfrei sauber und hygienisch. Als Alexander und Karl-Ludwig sich durch Zufall begegnen entbrennt ein heftiger Streit um den Dreckbären.

Dies alles erfahren die Zwillinge Julia und Yul von ihrem Vater. Als dieser ihnen noch erzählt, dass der Dreckbär sprechen, kann glauben sie ihm kein Wort. Da hat der Vater ihnen wohl einen Bären aufgebunden! Neugierig, wie Kinder nun mal sind, wollen sie das Geheimnis des Dreckbären selber ergründen. Dabei geraten sie in ein nicht ganz ungefährliches Abenteuer. Heike Schütz ist es gelungen, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen. Sie handelt von Liebe, Vertrauen und Freundschaft, wo man diese nicht erwartet hätte. Warmherzig erzählt sie von den Sehnsüchten und auch der Weisheit des Dreckbären.

Das Cover zeigt den Dreckbären beim Spielen am Fluss. Auch im Buch tauchen Illustrationen vom Dreckbären auf. Sie verhelfen diesem Buch zu einem besonderen Flair. Am Ende des Bandes findet der Leser noch einen kleinen Lebenslauf der Autorin und eine Empfehlung zu ihren anderen Büchern. Der Dreckbär kann ebenfalls käuflich erworben werden. Obwohl dieses Buch für Kinder gedacht ist, bekommt man beim Lesen auch als Erwachsener das Bedürfnis, seinen alten Teddybären vom Regal zu holen und ganz fest zu knuddeln. Eine wundervolle Geschichte zum selber Lesen oder Vorlesen! (PW) (5xPRT)

Titel bei Amazon.de:
Mein Dreckbär: Die Abenteuer

BEENDETES BÜCHERPREISRÄTSEL:
.
www.buchrezicenter.de veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem obengenannten Verlag dieses Preisrätsel, bei dem wir drei Fragen zum Umfeld des Preistitels am Telefon* gestellt haben, die richtig beantwortet werden mussten.
.
Die jeweiligen Gewinne wurden anschliessend direkt an die angegebenen Adressen der Gewinner verschickt!
.
Wir danken dem obengenannten Verlag als Sponsor herzlich für die zur Verfügung gestellten Preisrätseltitel! Und bedanken uns auch bei unseren Mitspielern für Ihr reges Interesse!
.
Die Gewinner der Preisrätseltitel:
.
1.Markus Kosbürg
2.Dieter Münzing
3.Elke Bus
4.Roman Schmöller
5.Alfred Siegfanz
.
Der Rechtsweg war wie immer ausgeschlossen!
* Telefongebühren des Anrufers gehen immer zu Lasten des Anrufers. Bitte informieren Sie sich über die ortsüblichen aktuellen Kosten bei Ihrem Telekommunikationsanbieter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.