Sherlock Holmes und die tanzenden Drachen

Sherlock Holmes und Dr. John Watson werden in drei Fällen um Hilfe ersucht: Professor Talbot vom British Museummuss bekennt, dass ihm das legendäre Schwert Excalibur gestohlen wurde und zu befürchten ist, dass sein neuer Besitzer Queen Victoria stürzen will. Ferner meldet Mr. Jenkins, der königliche Drachenhüter, dass jemand die Tiere zu vergiften versuchte. Letztendlich wendet sich der Musiker Mr. Amadeus an Watson mit der Bitte, seine verschwundene Braut Jeannyvaere, eine Elfe, zu suchen, woraufhin sich Watson zusammen mit seinem Freund Oscar Wilde ins Londoner Nachtleben stürzt und es von einer bis dahin gänzlich unbekannten Seite erlebt.