Zarias Sehnsucht

Victoria Hanley
Zarias Sehnsucht
Der magische Elfenbund 2

(sfbentry)
„Indigo Magic“, London 2012
Bastei-Lübbe (Boje) Verlag
ISBN13: 978-3-414-82295-6
1. Auflage: 09/2011
Hardcover, Jugendliche, Abenteuer, Fantasy
Umschlaggestaltung: Anke Koopmann, Guter Punkt, München unter Verwendung von Motiven von Shutterstock
Autorenfoto: © Rose Hayden
Aus dem amerikanischen Englisch von Ann Lecker-Chewiwi
Hardcover 316 Seiten

www.boje-verlag.de
www.bastei.de
www.luebbe.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

An ihrem 14. Geburtstag erfährt die Elfe Zaria, welche Mengen an Radiaeinheiten sie besitzt. So entscheidet sich auch welche magischen Fähigkeiten sie einsetzen kann. Sie ist nach Jahren eine der wenigen magischen Wesen, die sich im violetten Bereich dieser Einheiten befindet. Das bedeutet, dass in ihr Millionen von Radia existieren und sie zu einem der mächtigsten Wesen ihres Reiches macht. Ihre Freundin Leona ist ebenfalls eine dieser seltenen Wesen und so erlangen beide Mädchen beachtliche Aufmerksamkeit im Elfenland.

Zaria bekommt mit ihrer Mentorin Lily Morganit eine Elfe zugewiesen, die sich sehr schnell als böse und selbstsüchtig entpuppt. Jahrelang hat sie bei den Elfen die Radiasteuern eingefordert um damit die Schutzzauber von Elfenland zu verstärken. Da niemand sie kontrollierte, behielt sie diese Einheiten einfach für sich und setzte so das Gerücht in Umlauf, das die Magie im Land schwindet. Zaria und ihre Freunde wehren sich gegen die furchtbare Fee. Diese tötet Beryl, die Patin von Zaria. Beryl die seit dem Verschwinden von Zarias Eltern auf das Mädchen aufpasste, kann ihr nun nicht mehr helfen, doch es gelingt den Freunden Lilys Zauber zu brechen, sodass diese fliehen muss.

Allerdings versucht Lily alles um Zarias Radiavorrat zu bekommen. Sie hetzt unzufriedene Elfen gegen die Regierung von Elfenland auf und auch die Zwerge gehorchen ihr. Vor allem begehrt die machtbesessene Frau ein Fläschchen, mit einer geheimnisvollen Substanz, die Entstand, als Zaria sich aus einem Trollmantel befreien konnte. Zaria und ihre Freunde Leona, Meteor und Andalonus sind entschlossen der Elfe die Stirn zu bieten. Diese hat jedoch einen Trumpf in der Hand, der Zaria vor eine schwierige Entscheidung stellt.

Der Krieg im Elfenland geht weiter. Geschickt erzählt Victoria Hanley wie die scheinbar mächtigen Ratsmitglieder versuchen Zaria Aufgrund ihrer Jugend zu manipulieren. Diese wollen, dass das Mädchen mit ihren gewaltigen Radiavorräten die magischen Schutzzauber erneuert, sind aber gleichzeitig nicht bereit ihre eigenen Vorräte anzuzapfen. Das ist eine schöne Retourkutsche zur echten Welt, in der wir leben. Immerhin müssen wir uns seit Jahren von unseren Politikern anhören, dass wir den Gürtel enger schnallen müssen und die steuern werden gnadenlos erhöht. Wie der Elfenrat sind auch die echten Regierungsmitglieder immer darauf bedacht ihr Schäfchen ins Trockene zu bekommen.

Zaria lässt sich jedoch nicht manipulieren. Wer selber nicht bereit ist mit gutem Beispiel voran zu gehen, dem folgt keiner gerne. Indem ihr treue Freunde wie Leona, Meteor und Andalonus zur Seite stehen, nimmt sie den Kampf mit der machtbesessenen Elfe Lily Morganit auf. Diese Figur wird grandios gezeichnet. Ihr äußeres Erscheinungsbild ist wunderschön doch ihr Wesen das genaue Gegenteil. Skrupellos verzaubert sie andere Elfen und Wesen um sich Vorteile zu verschaffen.

Die Geschichte spielt jedoch nicht nur im Elfenland sondern wird teilweise in die Menschenwelt verlegt. Hier hat Zaria menschliche Freunde die ihr sehr am Herzen liegen. Die ungewöhnlichen Schauplätze die kreiert werden machen die rasante Geschichte zu einem gut durchdachten, aufregendem Abenteuer dem Mädchen ab 12 Jahren sich gerne widmen werden. Sehr ansprechend gestalten sich auch die einzelnen Kapitel, die mit Vignetten verziert sind und mit Auszügen aus Elfenlands Chroniken beginnen.

Wie der erste Band um den magischen Elfenbund kann auch der Folgeband als eigenständige Geschichte gelesen werden. Zum besseren Verständnis wird allerdings empfohlen sich auch den ersten Band der Reihe zu besorgen. Die Autorin wird bestimmt wieder in das Reich der Elfen zurückkehren, um ihren Lesern neue aufregende Abenteuer zu bescheren und um noch offene Fragen und Geheimnisse zu beantworten. Fans von Elfen, magischen Welten und gut gemachten Fantasygeschichten werden auch von diesem Märchen begeistert sein.

Copyright by 2012 © Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.