Der Erlöser von Chicago

In Chicago geht der „Erlöser“ um, der es auf die Schwachen & Kranken abgesehen hat, die er aus ihrem ‚Elend‘ rettet, indem er sie auf bizarre Weise tötet; seine potenziellen Opfer organisieren sich, doch die Realität kennt kein Happy-End … – Sallee erzählt eine gleichermaßen spannende wie deprimierende und schwer zugängliche Geschichte, in der Realismus und Symbolik eine verstörende Gemeinschaft bilden: Lektüre, die sich der Leser verdienen muss.