Die Asche der Erde

Nach einem atomar geführten Weltkrieg ist die Zivilisation den USA auf den Stand des 19. Jahrhunderts herabgesunken; ein idealistischer Schulmeister kämpft gegen die aufkommende Diktatur und kommt einer geheimen aber mordreichen Verschwörung auf die Spur … – Was in der Zukunft spielen soll, ist eigentlich ein Historien-Krimi, der Science-Fiction-Elemente oberflächlich in die Handlung integriert und sich als gesellschaftskritische Spekulation (zu) wichtig nimmt: gut geschrieben aber ohne Überraschungen.