Die Wälder am Fluss

In den frühen 1930er Jahren treibt in der texanischen Provinz ein Serienmörder sein Unwesen. Ein idealistischer aber unzureichend ausgebildeter Polizist bemüht sich um Aufklärung … – Historienkrimi und Schauerroman mit großartigem Plot. Die Figuren leben, Spannung, Dramatik und Witz wechseln mit verblüffender Geschwindigkeit, die Atmosphäre lässt sich förmlich greifen, Stil, Ausdruck und Übersetzung vollenden eine Ausnahmegeschichte.