Für immer Weihnachten

Eva hat ihren geliebten Mann Johannes im Krieg verloren. Nun zieht sie die Tochter Lotte, die Johannes nie kennengelernt hat, alleine auf. Mit Paul hofft sie auf eine neue gemeinsame Zukunft. Doch Paul, der anfangs so nett und freundlich war, entwickelt sich, als es auf Weihnachten zugeht, zunehmend zu einem verschlossenen und unfreundlichen Mann. Was dahinter steckt verbirgt er vor Eva und Lotte. Weihnachten will er nicht feiern. Doch Eva wünscht sich für Lotte ein schönes Weihnachtsfest mit allem Drum und Dran.