Tage der Entscheidung

In seinen letzten Monaten steigert sich der Zweite Weltkrieg zur Apokalypse, als das wankende Nazi-Reich von allen Seiten berannt wird. Während Politiker und Militärs versuchen, das Inferno von außen zu steuern, versuchen an und hinter den Fronten die Menschen zu überleben … – Historien-Drama mit Panorama-Blick auf sämtliche Beteiligten des Kriegsgeschehens, das diese Figuren stellvertretend erleben und erleiden: kein Tatsachen-Roman, sondern Unterhaltung mit einer Botschaft, die dem Leser größtenteils ohne Holzhammer nahegebracht wird.