Kleine Philosophie der Mathematik – Mathematik, Bildung und Kulturen

Auf dem Schutzumschlag von Bernulf Kanitscheiders Buch Kleine Philosophie der Mathematik wird es bereits angedeutet und im Vorwort noch konkretisiert, dass sowohl Mathematik als auch Philosophie zwei wissenschaftliche Disziplinen sind, die mehr miteinander zu tun haben, als man im Allgemeinen vermutet. Außerdem handelt es sich um zwei Gebiete, die im Alltag eher untergeordnete Rollen spielen. Die Berührungspunkte mit der Mathematik beschränken sich zumeist auf einfache Arithmetik, Geometrie oder die einen oder anderen Überlegungen zur Statistik. Jenseits dieser Anwendungen gibt es eine Menge Teilgebiete, die für die Meisten beliebig abstrakt, kompliziert und unanschaulich sind. Philosophische Fragen begegnen einem währenddessen am Häufigsten in der Ethik oder der Religion. […]