Marconis magische Maschine

Guiglielmo Marconi gelingt 1901 die erste drahtlose Funkverbindung über den Atlantik. Neun Jahre später ist es seine Erfindung, die zur Ergreifung des Gattinnenmörders Dr. Crippen führt. Beide Ereignisse dienen dem Verfasser als Pole einer Darstellung, die den politischen, wissenschaftlichen und geistig-kulturellen Umbruch der Jahre um 1900 zum Thema hat. „Marconis magische Maschine“ liest sich, obwohl den Fakten streng verhaftet, spannend wie ein Roman.