Naruto Artbook

Masashi Kishimoto
Naruto Artbook

(sfbentry)
Naruto – Naruto Illustration Book, Japan, 2009
Carlsen Manga, Hamburg, 11/2010
SC-Album mit Schutzumschlag, Manga-Artbook, Fantasy, Action, Comedy
ISBN 978-3-551-77846-8
Aus dem Japanischen von Miyuki Tsuji
Extra: 1 Sticker-Bogen, 1 auffaltbares Poster

www.carlsenmanga.de
http://naruto.com/j/
www.tv-tokyo.co.jp/anime/naruto/
http://pierrot.jp/title/naruto/index.html
http://naruto.viz.com/
www.shonenjump.com/mangatitles/n/manga_n.php
www.cartoonnetwork.com/tv_shows/naruto/index.html
www.bandaicg.com/naruto/home.php

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Masashi Kishimoto wurde am 8. November 1974 in Nagi, in der Präfektur Okayama, Japan geboren. Er debütierte 1996 mit dem Manga „Karakuri“, für den er den ‚Hop-Step-Award„ der Anthologie „Shonen Jump“ für Amateur-Mangaka gewann. Seit 1997 (Pilot-Episode) bzw. 1999 läuft seine Erfolgsserie „Naruto“ in diesem Magazin und brachte es seither auf 54 Tankobons (die Serie ist noch nicht abgeschlossen), mehrere Guidebooks zu den Mangas und Animes, drei Artbooks, eine Novel, zwei TV-Serien mit 220 bzw. 205 („Naruto: Shippuden“ ist noch nicht abgeschlossen) Episoden, 5 OVAs, 7 Movies und ein Video-Game. Darüber hinaus gibt es reichliche Merchandise-Artikel wie Trading Cards, Kalender, Soundtracks etc., die jedoch nur selten den Weg nach Deutschland finden.

„Naruto“ erzählt die Geschichte des Jungen Naruto Uzumaki, der ein berühmter Ninja werden will. In seinem Körper versiegelt ist der Geist eines Fuchsdämons, auf dessen Kraft er zurückgreifen kann, wenn seine Freunde in Gefahr sind. Er und die anderen Jungen und Mädchen müssen viele Prüfungen und Kämpfe gegen allerlei Feinde bestehen und werden mit den Jahren langsam reifer. Der Titel wendet sich in erster Linie an Jungen ab 12 Jahre, die Fantasy, Action und Comedy schätzen. Wer Spaß an Serien wie „One Piece“, „Hunter x Hunter“ oder „Fairy Tail“ hat, wird auch „Naruto“ mögen, dessen Popularität gewiss von der Ausstrahlung der TV-Serie im Nachmittagsprogramm profitierte.

Das zweite „Naruto“-Artbook, das im Carlsen Verlag erschienen ist, erfreut die Fans mit rund 100 Farbseiten, auf denen die beliebtesten Charaktere – hauptsächlich der Titelheld – in typischen Posen zu sehen sind. Endlich kann man, dank des Alben-Formats, die Zeichnungen Masashi Kishimotos genauer betrachten. Vor allem die Hintergründe, sofern sie ausgeführt werden, sind oft mit liebevollen Details versehen, während die Kleidung der Figuren (von wenigen Ausnahmen einmal abgesehen) betont schlicht gehalten wurden, was zweifellos sehr praktisch ist, da man nicht bei jedem Panel unzählige Accessoires berücksichtigen muss. Großer Wert wird auf Mimik und Gestik gelegt. Für die Kolorierung benutz der Künstler hauptsächlich Copic Marker, die er flächig einsetzt. Man kann sogar die einzelnen Striche und Farbschichten sehen.

Im Vergleich zu einigen anderen Mangaka wirken Masashi Kishimotos Illustrationen doch etwas einfach, laden aber gerade dadurch ambitionierte Fans ein, seine Bilder nachzuzeichnen und auf diese Weise das Malen und Kolorieren zu üben. Als Extras gibt es – eingeheftet in das Artbook – einen Bogen mit 47 farbigen Stickern und ein beidseitig bedrucktes, auffaltbares Poster. Im fünfseitigen Anhang kommentiert der Künstler in kurzen Sätzen seine Werke. Man sollte unbedingt auch einen Blick unter den Schutzumschlag werfen. Dort findet man ein sehr aufwändig gezeichnetes Bild In Schwarz-Weiß, das auf den Mount Rushmore in den USA anspielt. Das liebevoll erstellte Motiv ist mit eines der schönsten des Artbooks und dürfte so manchen Betrachter davon überzeugen, dass Masashi Kishimotos Stärke die Pencils/Tuschezeichnungen sind und weniger die Kolorierung.

Das „Naruto Artbook“ ist eine schöne Ergänzung für alle Fans der Serie und grundsätzlich auch für Artbook-Sammler interessant. Schade, dass die Verlage nur sehr selten Artbooks publizieren, gibt es doch in Japan viele reizvolle Titel, die auch hier ihre Käufer finden würden.

Copyright © 2011 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.