Outline 1

Marcus Pfützner (Hrsg.)
Outline 1

THENEXTART Verlag, Chemnitz, 1. Auflage à 1.000 Ex.: 10/2007
Comic-Heft-Anthologie, Fantasy, SF, Underground, Humor, Satire
ISBN 9783939400103
Titelillustration von Happy Ant, Backcover von Chrissy H.
Illustrationen von Happy Ant, Fern, Sevenmileboot, Chrissy H., Marcus Pfützner, Steffen Wittig
www.thenextrart.de
www.comicwerk.de
http://scoundreldaze.deviantart.com
www.fern-comics.lu
www.sevenmileboots.de
http://chrissyh.draw-world.de
http://draw-world.de
www.steffenw-art.de

„Outline“ startete zunächst als Online-Projekt bei http://draw-world.de. Da das Feedback überwältigend war, entschlossen sich die Beteiligten, es mit einer Print-Ausgabe zu versuchen. Mit THENEXTART wurde schließlich ein Verlag gefunden, um das Vorhaben zu realisieren. In „Outline 1“ warten nun mehrere bislang unveröffentlichte Comic-Geschichten und Illustrationen auf die Leser: Andy Cooper ist ein typischer Loser, dem nichts glückt. Doch wenn er sich die Maske überstreift und das Cape anlegt, um zu „Red Puma“ zu werden, sieht die Welt ganz anders aus. Oder auch nicht. Denn die Räuber schießen scharf.

Happy Ant parodiert unverkennbar Peter „Spider-Man“ Parker, der sich in seiner Anfangszeit mit denselben Problemen wie der junge Andy herumschlagen musste. Im Comic mag es mit der Verwandlung klappen, nicht aber in der Realität – und das müssen auch passionierte Comic-Fans begreifen. „Das Tal“ wird zur Zufluchtsstätte der „Überlebenden“ des dritten Weltkriegs. Der Ort ist idyllisch, und die Ruinen bergen einige Überraschungen. Ferns Comic ist der Auftakt zu einer Serie. Die Charaktere und das Setting werden vorgestellt, doch worauf die Geschichte hinaus laufen wird, ist im Moment noch nicht ersichtlich. „Die Ninstinkos“ sind eine Gruppe seltsamer Typen. Das Schild an der WC-Tür mit der Aufschrift Bitte hinterlassen Sie diesen Ort so, wie ihn vorgefunden haben wird wortwörtlich genommen und hat eine noch seltsamere Aktion zur Folge.

Steffen Wittigs deftiger, abgedrehter Humor und sein Stil erinnern ein wenig an „Beavis & Butthead“ und fahren die Underground-Schiene. Der „Moonshine“ bringt zwei Astronauten, die Gesteinsproben auf dem Mond sammeln, einander näher. Sie werden Zeuge, wie die Erde explodiert und entdecken einen idyllischen Ort, der optimale Lebensbedingungen bietet. Haben sie das Paradies gefunden? Der erste Teil des Comics von Sevenmileboots bringt die Geschehnisse schnell auf den Punkt, lässt aber offen, wie es weiter gehen wird – eine Fortsetzung ist geplant. Seine Protagonisten reagieren wenig beeindruckt auf den Untergang der Menschheit. Hier wären ernsthaftere Dialoge angebracht gewesen.

Vier Fortsetzungs-Comics mit sehr unterschiedlichen Inhalten und verschiedenen Stilen bieten nahezu für jeden Geschmack etwas: Parodie, Endzeit-SF/-Fantasy, Underground. Die Zeichnungen orientieren sich an gängigen Funnys und am Cartoon, die Kolorierung wurde am PC oder mit Buntstiften erstellt. Daraus ergibt sich eine bunte Mischung, die neugierig auf mehr macht. Das Heft mag vielleicht nicht den durchschnittlichen Leser ansprechen, der Superhelden und phantastische Comics sammelt, doch dürfte es bei jenen auf Interesse stoßen, die sich mit der einheimischen Szene befassen bzw. die selber Zeichner sind und wissen möchten, was die Konkurrenz drauf hat.

Wie das Vorwort verrät, ist „Outline“ ein offenes Projekt. Wer möchte, kann seine Werke online vorstellen und sich über das Forum von http://draw-world.de mit den anderen Künstlern austauschen. Eine prima Idee – und schon deswegen sollte man „Outline“ unterstützen durch eine rege Teilnahme und natürlich den Kauf der Hefte… (IS)

Titel bei Amazon.de:
Outline: Nummer 1

GEPLANTES BÜCHERPREISRÄTSEL:
.
www.buchrezicenter.de veranstaltet in Kürze in Zusammenarbeit mit dem obengenannten Verlag ein Preisrätsel, bei dem wir jedem Anrufer* drei Fragen zum Umfeld des Preistitels am Telefon* stellen werden, die richtig beantwortet werden müssen um einen der Preisrätseltitel  zu erhalten. Die jeweiligen Gewinne werden anschliessend direkt an die angegebenen Adressen der Gewinner verschickt!
.
Wir danken dem obengenannten Verlag als Sponsor schon mal herzlich für die fünf zur Verfügung gestellten Preisrätseltitel! Und hoffen bei unseren Lesern auf reges Interesse! In Kürze werden wir an dieser Stelle Termin und Telefonnummer* für dieses Preisrätsel nennen.
.
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!
* Telefongebühren des Anrufers gehen immer zu Lasten des Anrufers. Bitte informieren Sie sich über die ortsüblichen aktuellen Kosten bei Ihrem Telekommunikationsanbieter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.