Runway Lover 3

Wataru Tanaka Original-Story) & Yuka Shibano (Zeichnungen)
Runway Lover 3

(sfbentry)
Runway no Koibito Vol. 3, Japan, 2011
Panini Comics/Planet Manga, Stuttgart, 07/2013
TB, Manga, Drama, Romance
ISBN 978-3-86201-745-4
Aus dem Japanischen von Alexandra Klepper

www.paninicomics.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Das Model Yui Niizato ist an einem Punkt angelangt, an dem sie sich entscheiden muss, was sie eigentlich will. All die Jahre ging es ihr nur darum, den Traum ihrer Mutter zu erfüllen, die selbst ein gefragtes Model war, bis die Schwangerschaft mit Yui all ihre Ambitionen beendete. Die Begegnung mit Aki Yanagida, einem talentierten Newcomer, zeigt Yui die eigenen Grenzen auf, weckt die Eifersucht und die Erkenntnis, dass sie die Mutter niemals wird zufriedenstellen können. Yui bricht zusammen, woraufhin Aki den begehrten Job, um den sie wetteiferten, an Land zieht, schließlich sogar nach Paris geht. Auch Yuis Mutter hat sich zu viel zugemutet und muss eine Auszeit einlegen. Für alle drei beginnt ein völlig neuer Lebensabschnitt, denn dank ihrer Fans kommt Yui endlich mit sich selbst ins Reine, und außerdem fädelt Aki eine Überraschung ein, mit der niemand, am wenigsten Yuis Mutter, gerechnet hätte.

Nachdem in den ersten beiden Bänden die freundschaftliche Rivalität zweier Mädchen und das Negativ-Image von Yuis Mutter aufgebaut wurde, kommt es im dritten und letzten Teil doch noch zu einem versöhnlichen Ende. Die Geschichte von Yuis Mutter wird aufgerollt, die in allen Details nicht einmal der Tochter bekannt war, prompt ein anderes Licht auf sie Situation wirft, aber nicht entschuldigt, dass das junge Mädchen viele Jahre Liebe und Anerkennung vermissen musste. Endlich erkennt Yui, dass es ein Fehler war, das Leben der Mutter leben zu wollen, um deren Enttäuschung zu lindern, denn nicht der Catwalk, sondern andere Aufträge bringen Yuis Talent zum Vorschein, mit dem sie andere inspiriert. Wegen dieser Menschen wirft sie die Flinte nicht ins Korn.

Auch Yuis Beziehung zu Aki und dem Fotografen Kazuki Nagai wird neu definiert. Mehr zu verraten würde jedoch zu viel vorwegnehmen, da sich die Handlung auf das Model-Biz konzentriert und es darüber hinaus wenig anderes gibt, was die Story belebt. Darum haben die Künstler auch ‚den Sack zur richtigen Zeit zugemacht‘, denn mehr als drei Bände hätten Wiederholungen bekannte Motive bedeutet. Das wäre auch von den ansprechenden Zeichnungen, die an „Venus Capriccio“ oder „Paradise Kiss“ erinnern, nicht ausgeglichen worden.

„Runway Lover“ ist ein unterhaltsamer Manga in drei Bänden für junge Leserinnen, die noch davon träumen, eines Tages ein Star zu sein. Statt rosaroter Brille bietet die Serie einen etwas bitteren Blick hinter die Kulissen, wodurch trotz versöhnlichem Ende so manche Träumerin auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden dürfte.

Copyright © 2013 by Salzmann, Irene (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei ebook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.