Vermächtnis

P. C. Cast/Kristin Cast & Kent Dalian
Vermächtnis
House of Night 1

House of Night: Legacy 1 – 5, Dark Horse, USA, 2011/12
Panini Comics, Stuttgart, 11/2012
PB mit Klappbroschur, vollfarbige Graphic Novel im Comicformat auf Kunstdruckpapier
Urban Fantasy, Romantic Mystery
ISBN 978-3-86201-409-5
Aus dem Amerikanischen von Gerlinde Althoff
Titelillustration von Steve Morris
Zeichnungen von Joëlle Jones, Karl Kerschl, Joshua Covey, Daniel Krall, Jonathan Case, Eric Canete, Jenny Frison, Ryan Hill, Tyson Hesse, Dan Jackson
Mit Vorworten von P. C. Cast und Elena Zanzi

www.paninicomics.de
www.pccast.net
www.stevemorrisart.com
www.joellejones.com
http://karlkerschl.com
http://donovan84.deviantart.com
http://dankrall.com
http://jonathancase.net
http://kahnehteh.blogspot.com
http://kah-reload.deviantart.com
www.jennyfrison.com
http://jfrison.deviantart.com
http://tysonhesse.blogspot.com
http://tysonhesse.deviantart.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Zoey Redbirds Leben nimmt eine unerwartete Wende, als ihre Wandlung zum Vampyr beginnt. Ihre Familie verstößt sie; Hilfe findet sie schließlich an einer Schule, deren Lehrer ebenfalls Vampyre sind und die Jugendlichen durch diese schwere Phase ihres Lebens geleiten. Schnell freundet sich Zoey mit den Außenseitern Stevie Rae, Damien, Erin und Shaunee an, findet jedoch auch eine unerbittliche Feindin in Aphrodite, an deren Stelle Zoey künftig die Töchter der Dunkelheit anführen soll, die die Ideale der Schule repräsentieren („Hose of Night 1: Gezeichnet“). Zoey ist sich nicht sicher, ob sie dieses Amt wirklich übernehmen soll, da sie sich trotz ihrer Affinität zu allen fünf Elementen dieser Ausgabe nicht gewachsen fühlt. Nyx, die Göttin der Nacht und Schutzherrin der Vampyre, erteilt Zoey fünf wohlmeinende Lektionen, durch die sich das Mädchen selbst, ihre Freunde und die Geschichte der Vampyre, die weit in die Vergangenheit zurückreicht, besser kennen lernt (Comic: „Vermächtnis“).

Der vorliegende Comic spielt nach dem ersten und vor dem zweiten Roman und bemüht sich, die Buchreihe um einige Details zu ergänzen. Eingebettet in eine Rahmenhandlung, die den schulischen Alltag und die Treffen (Lektionen) von Zoey und ihren Freunden schildert, welche ihr bei der Entscheidung genauso behilflich sein wollen wie Nyx, finden sich Rückblenden in längst vergangene Zeiten, in denen andere Töchter der Dunkelheit eine Wahl treffen mussten, die Konsequenzen für ihr Leben und das der übrigen Vampyre hatte. Auf diesen Einzelgeschichten liegt der Schwerpunkt des Bandes, während die Gegenwartshandlung notgedrungen auf der Stelle tritt. Jede Episode wurde von einem anderen Zeichner gestaltet, so dass der Band einerseits nicht homogen wirkt, die stilistischen Wechsel aber nicht wirklich stören. Man ist jedoch ein wenig enttäuscht, wenn man das Paperback durchblättert, weil die Zeichnungen im Innenteil weit hinter der Qualität des Covers zurückbleiben.

Kennt man die Serie „House of Night“ und die Vorgeschichte nicht, kann man sich trotzdem leicht in der Comic-Handlung zurechtfinden, doch ist dieser Band kaum geeignet, um auf die Bücher neugierig zu machen. Dafür bleibt die Gegenwartsebene zu vage, und die historischen und mythischen Rückblenden im Vampyr-Gewand zu Kleopatra und Marcus Antonius, Circe und Odysseus etc. vermögen es nicht, den Leser zu packen, von den gewöhnungsbedürftigen Zeichnungen ganz zu schweigen. Ist man hingegen ein Fan der Romane, wird man gespannt nach dem Comic greifen, der die Handlung ergänzt. Aber ob man mit der Story und der Darstellung der Figuren glücklich ist, muss jeder für sich entscheiden.

Die Gestaltung ist, wie man es von den Graphic Novels des Panini Verlags gewohnt ist, ansprechend: Paperback mit Klappbroschur, informative Extras zu den Künstlern, Vorworte, textlose Cover-Abbildungen der US-Hefte.

Copyright © 2012 by Irene Salzmann (IS)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.