Winter Demon 2

Yamila Abraham
Winter Demon 2

Fireangels Verlag, Dachau, 09/2009
TB, Manga, Boys Love, Erotik
ISBN 978-3-939309-16-8
Umschlaggestaltung von Myriam Denise Engelbrecht unter Verwendung einer Illustration von Le Peruggine
Aus dem Amerikanischen von Anne Delseit, Kerstin Bollig
Zeichnungen von Le Peruggine, Irene Miranda, Sara Spano & Valentina Principe
Altersempfehlung: Ab 18 Jahre!

www.fireangels.net
www.yaoipress.com/yamila.htm
www.perrugine.it/
http://irenemiranda.blogspot.de
http://iayetta82.deviantart.com
http://valentinaprincipeartwork.blogspot.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Der Mönch Hakuin geht einen Handel mit dem Winterdämon Fuyu ein. Damit dieser die Dorfbewohner vor einer Gruppe gewalttätiger Feuerdämonen bewahrt, bietet Hakuin sich und seinen Körper als Entgelt an. Fuyu wird jedoch vom übermächtigen Anführer der Feuerdämonen überwältigt und vergewaltigt. Entsetzt erkennt er, was er Hakuin angetan hat. Dieses Erlebnis bringt ihn dazu, dass er sich Hakuins freiwillige Hingabe wünscht. Dieser versucht, Fuyu zu verzeihen. Seine Erinnerungen sind jedoch noch zu intensiv. Fuyu verspricht ihm, auch weiterhin Gutes zu tun, um ihm zu beweisen, wie sehr er sich verändert hat.

Der Tempeldienerin Kiyoko droht ein schlimmes Schicksal. Ihr Augenlicht erlischt unaufhaltsam. Hakuin und Fuyu suchen zusammen mit der jungen Frau einen berühmten Heiler auf. Zengosaku verspricht, Kiyoko zu behandeln, wenn Fuyu als Gegenleistung seinem anderen Patienten, dem kleinen Prinzen, magische Kunststücke vorführt, um ihn aufzumuntern. Erst weigert sich Fuyu, da er sich in seiner Ehre gekränkt fühlt. Da er aber auf eine Belohnung durch Hakuin hofft, lässt er sich schließlich doch erweichen, dem Ansinnen des Heilers nachzukommen. Es gibt allerdings einige Adelige, die dunkle Pläne gegen die Gäste ihres Herrn schmieden.

Der Inkubus Figaru ist mit dem jungen Ichiro glücklich. Überraschend heiratet dieser und lässt seinen ehemaligen Geliebten mit gebrochenem Herzen zurück. Um sich auch weiterhin von Sex-Energie nähren zu können, fängt Figaru einen anderen Dämon. Dabei quält er diesen mit sadistischer Freude. Der Priester Shidan stellt den vorher so sanftmütigen Dämon zur Rede. Er kann nicht verstehen, wie Figaru einem anderen Lebewesen solche Qualen bereiten kann.

Der zweite Band der Reihe „Winter Demon“ knüpft nahtlos an die Geschehnisse der Vorgängerstory an. Eine Zusammenfassung des ersten Bandes erleichtert den Einstieg in die Geschichte. Allerdings ist es wesentlich einfacher, wenn man diesen kennt, will man sich mit den neuen Figuren und ihrem Hintergrund vertraut machen. Die einzelnen Protagonisten haben sich durch ihre Erlebnisse verändert. Fuyu, dem Empfindungen wie Anteilnahme und Liebe lange Jahre fremd waren, bedauert seine früheren Taten. Er liebt Hakuin und hofft, dass dieser sein Gefährte wird. Der Mönch kann wiederrum die Erinnerung an die Vergewaltigung durch den Dämon nicht verwinden. Figarus gebrochenes Herz scheint ihn zu einem furchtbaren Monster werden zu lassen. Diese Entwicklung der einzelnen Darsteller gerät nachvollziehbar. Die intensiven Zeichnungen zeigen eindringlich, wie sehr sich vor allem Figaru verändert hat.

Diese Wendungen und Paarkonstellationen dienen dazu, jede Menge erotische Illustrationen zu zeichnen. Sehr romantisch und zuweilen recht amüsant geraten die Szenen, in denen der Dämon Fuyu den Mönch Hakuin verführen möchte. Figarus Obsessionen hingegen wirken gewollt gewalttätig und werden gut skizziert. Dabei gibt es allerlei wohlgestaltete Körper zu sehen.

Die Fantasy-Handlung ist so angelegt das sie Platz für viele erotische Einlagen schafft. Die Künstlerinnen versäumen es nicht, die Rahmenbedingungen für den Folgeband zu schaffen, um mit einem interessanten Ende die Neugier der Leser zu wecken. Leser und Leserinnen ab 18 Jahre, die gern erotische Geschichten lesen und knackige, lustvolle Szenen mögen, werden von diesem erotischen Manga aus dem Boys Love-Genre bestens unterhalten.

Copyright © 2012 by Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei Libri.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.