Die kalte Braut

Arzt Michael Crawford gerät in den Bann einer Vampirfrau, die seine Gattin ermordet und ihn zu einem unsteten Leben verdammt, das ihn in Europa nicht nur in die Kreise ebenfalls jenseitig verfolgter Dichter führt, sondern auch ein weltpolitisches Element des Vampirismus‘ enthüllt … – Bravouröse Verbindung ‚realer‘ Geschichte mit fiktiven Phantastik-Elementen; zu lang und auf der Stelle tretend im Mittelteil, im Finale jedoch furios anziehend und insgesamt eine ebenso eindrucksvolle wie spannende Alternativ-Historie.