Elvancor – Das Land jenseits der Zeit

Aileen P. Roberts
Elvancor – Das Land jenseits der Zeit
Band 1

(sfbentry)
Goldmann
in der Verlagsgruppe Random House GmbH
Fantasy
ISBN 978-3-442-47876-7
Erschienen: 18. März 2013
Umschlaggestaltung: UNO Werbeagentur, München
Umschlagmotiv: © FinePic, München;
Trevillion Images / Mark Owen
Klappenbroschur, 448 Seiten

www.goldmann-verlag.de
www.aileen-p-roberts.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de


Die Autorin:

Aileen P. Roberts ist das Pseudonym der Autorin Claudia Lössl. Ihre Begeisterung für das Schreiben entdeckte sie vor einigen Jahren durch ihren Mann. Als dieser mit der Arbeit an einem Buch begann, beschloss sie, sich ebenfalls als Schriftstellerin zu versuchen. Seither hat sie bereits mehrere Romane im Eigenverlag veröffentlicht, 2009 erschien mit „Thondras Kinder“ ihr erstes großes Werk bei Goldmann, danach folgten „Weltennebel“ und „Feenturm“. Claudia Lössl lebt mit ihrem Mann in Süddeutschland.

Das Buch:

Lena, ein 18 jähriges Mädchen muss als Strafe für einen von ihr verursachten Unfall mit dem Wagen ihres Vaters Sozialstunden in einem Altenheim ableisten.
Im Altenheim lernt sie die alte Dame und Bewohnerin Frau Winters kennen. So allmählich freunden die Beiden sich an und Frau Winters erzählt Lena so nach und nach eine Geschichte von einem fantastischen Land Namens Elvancor und ihrem Geliebtem Maredd. Lena glaubt zuerst nicht an diese Geschichte und tut sie als Fantastereien einer alten Dame ab. Erst als Frau Winters stirbt und Lena einen Brief hinterlässt, indem von einem Schatz die Rede ist, schenkt sie der ganzen Sache etwas Glauben. Gemeinsam mit dem seltsamen Enkel von Frau Winters, Ragnar, der irgendein Geheimnis birgt, begeben sie sich auf eine abenteuerliche Schatzsuche.

Wer in diesem Buch direkt Fantasie erwartet, muss sich etwas gedulden, denn die Story spielt erst in der Gegenwart. Der Leser lernt erstmal die Familie von Lena sowie deren Leben und Arbeit im Altersheim mitsamt einigen lustigen Szenen kennen.

Lena, anfänglich noch ein schüchternes und unreifes Mädchen entwickelt sich in der Geschichte immer mehr zu einer reifen, jungen Frau, die es lernt, endlich auf eigenen Beinen zu stehen.
Als weitere Hauptprotagonisten sind da noch der naturverbundene Ragnar, den irgendetwas Geheimnisvolles umgibt und Lenas Oma Gisela, eine FlowerPowerKräuterhexenHippieOma. Gisela ist Lena eine große Stütze in ihrem noch jungen Leben und hilft ihr in einigen schwierigen Situationen. Eigentlich ist Gisela der Typ Oma, den sich fast jeder Jugendliche wünscht, verständnisvoll, hilfsbereit und stützend.
Ragnar ist ein junger Mann, der vor nichts zurückschreckt, vieles kann und das vor allem mit Pferden und total naturverbunden ist.

Lenas anfänglicher Ablehnung Ragnar gegenüber weicht den weiteren ereignisreichen  Unternehmungen der Beiden bis hin zu einer sehr engen freundschaftlichen Beziehung zueinander. Durch Ragnar erkennt Lena ihr richtiges Leben und ihre bisherigen Freunde, geht immer öfter mit offenen Augen durch die Natur und wird dadurch wissbegierig für bisherige Selbstverständlichkeiten.

Die Autorin hat die Schauplätze, welche in diesem Band in der Fränkischen Schweiz spielen und auch besichtigt werden können, und die Charakteren ihrer Rolle entsprechend bis in das kleinste Detail hinein so gut gezeichnet, dass bei mir beim Lesen im Kopf immer eine kleine Filmsequenz dazu entstand, öfters auch ein Schmunzeln bzw. Lacher hervorrief.

Aileen P. Roberts Schreibweise ist fesselnd und packend und bindet damit den Leser an das Buch. Man hegt stetig den Wunsch weiter zu lesen. Erst recht, wenn es auf das Buchende zugeht, denn hier überschlagen sich die Ereignisse mit fantastischen Handlungen und zu guter letzt wird dem Leser ein kurzer, aber auf den Fortsetzungsband neugierig machender Einblick in ein fremdes Land Elvancor mit ungewöhnlichen Lebewesen und eigenartiger Natur gewährt.

Elvancor, das Land jenseits der Zeit, ist ein gelungenes und interessantes Werk aus der Feder von Aileen P. Roberts. Ein spannendes und packendes Buch für junge und vor allem jung gebliebene Leser. Mit Spannung kann man den zweiten Teil erwarten, der voraussichtlich im August 2013 veröffentlicht wird.

Copyright © 2013 by Walter Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.