Engelslicht

Lauren Kate
Engelslicht
Engel-Saga 4

Rapture, USA 2012
Cbt
ISBN: 978-3-570-16080-0
All Age Fantasy
1. Auflage: 07/2013
Umschlagmotiv: Conny Hepting unter Verwendung eines Motives von © 2012 Fernanda Brussi Concalves mit Amber Lynn Jackson von Beyond the Sea Arts und Isobel Eksteen
Umschlagkonzeption: Geviert-Büro für Kommunikationsdesign, München
Autorenfoto von Isabell Gruber/Random House
Übersetzung: Michaela Link
HC mit Schutzumschlag, 416 Seiten

www.cbt-verlag.de
www.engelsmorgen.de

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin Lauren Kate wuchs in Dallas auf. Sie studierte Creative Writing in Kanada. Ihre romantische, fantastische Engel-Saga, die vier Teile umfasst, wurde weltweit zum Bestseller.

Luzifer ist entschlossen die Welt endgültig zu vernichten. Um dies zu verhindern müssen Luce, Daniel und ihre Mitstreiter drei Reliquien finden. Diese sollen sie innerhalb von neun Tagen zum Berg Sinai schaffen. Nur dann wird es ihnen gelingen die Apokalypse zu verhindern. Luce erfährt endlich warum der Fluch auf ihr liegt und inwieweit Luzifer, der auch als Morgenstern bekannt ist, in ihrer Vergangenheit eine Rolle spielt. Daniel kämpft darum Luce nicht schon wieder zu verlieren. Der finale Kampf erfordert große Opfer, da auch Engel sterben können, machen sich alle bereit ihr Leben für den Fortbestand der Erde aufs Spiel zu setzen.

Der Abschlussband der Saga, um den gefallenen Engel Daniel und seine große Liebe Luce, bringt noch einmal alle Kontrahenten zusammen. Die letzten Rätsel werden gelöst und das Beziehungsgeflecht aufgedröselt. Freund und Feind beziehen Stellung und stellen sich zum finalen Kampf. Die einzelnen Figuren werden gut dargestellt. Ihre Intentionen sind klar gezeichnet. Während Luzifer sich in Selbstmitleid windet, handeln Luce, Daniel und ihre Gefährten selbstlos. Das ist der große Unterschied zwischen Luzifer und seinen Anhängern. Der bekannteste gefallene Engel suhlt sich in seinem verletzten Ego und fühlt sich als armes missverstandenes Individuum. Dabei ist sein Handeln egoistisch, er will die Fäden in den Händen halten und alle Wesen sollen seinen Willen erfüllen. Wer dagegen protestiert ist sein Feind. Er sucht keine Vergebung, sondern erwartet dass sein Handeln akzeptiert wird. Obwohl sich für alle Beteiligten klar abzeichnet, dass sein Verhalten nur negative Folgen nach sich zieht, ist er keinesfalls bereit dies einzusehen. Er erinnert an ein trotziges Kind, das seinen Willen nicht bekommt und nicht zeigen will, dass es längst weiß, dass es sich selber in die Bredouille gebracht hat. So wirken die Anhänger um Daniel und Luce noch selbstloser, da sie ihre Fehler einsehen und handeln bevor die Welt vernichtet wird.

Das große Finale der Engel-Saga wird noch einmal richtig abenteuerlich und gefährlich. Die romantischen Momente sind ebenfalls gut gestreut, so dass Leserinnen ab 12 Jahren, die fantastische Geschichte mit einem adäquaten Ende zu schätzen wissen, gut unterhalten werden. Bücherwürmer, die Geschichten über Engel bevorzugen, sollten sich Bücher wie die ´Schattentrilogie` von Tanja Heitmann oder ´Erwacht` von Jessica Shirvington ebenfalls nicht entgehen lassen. Lauren Kate erfüllt die Wünsche ihrer Fangemeinde und liefert eine solide Story mit romantischen Momenten und fantastischen Elementen ab, die sich hinter Bestsellern wie der Twilight-Saga nicht zu verstecken braucht.

Copyright by 2013 © Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.