Erweckung

Mara Laue
Dämonenerbe 01
Erweckung

(sfbentry)
Sieben Verlag
ISBN 978-3-941547-44-5
Liebe & Romantik, Fantasy
Erschienen 2011
Titelbild Andrea Gunschera
208 Seiten

www.sieben-verlag.de
www.mara-laue.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Autorenporträt

Mara Laue, 1958 in Braunschweig geboren, begann im Alter von 12 Jahren mit dem Schreiben. Auf erste Veröffentlichungen in Schülerzeitungen folgten ab 1980 Fantasy- und Science-Fiction-Storys, Kriminal- und andere Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien und Fanzines sowie verschiedene Sachartikel zu diversen Themen. 1999 wurde ihr erstes (inzwischen vergriffenes Lyrik-) Buch veröffentlicht. Seit 2005 arbeitet sie als Berufsschriftstellerin und schreibt hauptsächlich Krimi/Thriller, Science Fiction, Okkult-Krimis, Dark Romance, Fantasy und Lyrik.

Von 2005 bis 2009 war sie Mitautorin der Science-Fiction-Serie „Sternenfaust“ des Bastei-Verlages und arbeitet seit 2008 als Co-Autorin an der SF-Serie „Rex Corda“ des Mohlberg-Verlages mit. Ebenfalls seit 2008 gehören auch Theaterstücke zu ihrem Repertoire. Mara Laue ist Mitglied der „Mörderischen Schwestern – Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen“ und im „Syndikat – Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur“. Sie hat eine eigene Okkult-Krimi-Serie „Sukkubus“ beim Online-Magazin „Geisterspiegel“, die ab 2012 mit dem zweiten Zyklus als Buchserie im Verlag Torsten Low fortgesetzt wird.

Nebenbei unterrichtet sie kreatives Schreiben in Workshops und Fernkursen und schreibt als Ghostwriterin Biografien und Firmenchroniken. Wenn ihr das Schreiben die Zeit dazu lässt, arbeitet sie im Nebenberuf als Künstlerin und Fotokünstlerin und hat gegenwärtig eine Ausstellung pro Jahr. (Quelle: Sieben Verlag)

Vorwort

Mit “Die Erweckung” liegt hier Band 1 aus der als Trilogie angelegten Reihe Dämonenerbe vor. Im Mai 2012 erscheint der zweite Band des Zykluses mit dem Titel “Prophezeiung” Im Dezember 2012 soll der dritte Band folgen, der momentan unter dem Arbeitstitel “Dämonenhochzeit” geführt wird.

Zum Buch

“Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!” scheint das perfekte Zitat für das Leben von Bronwyn Kelly zu sein. Sie ist Journalistin und steht kurz vor ihrem 33 Geburtstag, als sich ihr Leben radikal ändert. Sie ist gerade von einer Reise aus den Tiefen des Dschungels zurückgekehrt, bei der sie den mysteriösen Devlin Blake kennengelernt hat, als sich die Ereignisse überschlagen. Sie sieht Dinge, die es nicht gibt, sie entwickelt ein seltsames Muttermal, welches sich über ihren Körper auszubreiten droht und sie erfährt, dass sie nicht diejenige ist, für die sie sich ihr Leben lang hielt. So findet ihr beschauliches Leben in Denver ein akutes Ende, als sie am 27.9 einen Tag vor ihrem vermeintlichen Geburtstag einen Brief ihrer verstorbenen Eltern erhält. Sie teilen ihr mit, dass sie adoptiert wurde und dass sie sich in großer Gefahr befindet. Als nun noch Devlin Blake auf den Plan tritt muss sie sich endgültig von ihrem alten Ich verabschieden und ihm in eine Welt folgen, die ihr vollkommen unbekannt ist…

Fazit

Dieses Buch folgt der üblichen Schrittfolge der Romantic Fantasy. Dies ist aber nicht störend, da der Schreibstil wirklich sehr flüssig und mitreißend ist. Die Story an sich ist in sich schlüssig und der Aufbau der Welt logisch. Interessant fand ich den Part mit den verschiedenen Dämonendynastien und den Toren zwischen Dämonen- und der Menschenwelt. Diese kamen aber im ersten Band noch nicht besonders zum Tragen, vielmehr wurde ihre Geschichte entwickelt und der Leser an die Strukturen dieser Gesellschaft herangeführt. Somit verspricht der zweite Band besonders spannend zu werden und dem Leser zu ermöglichen in eine neue, gut konstruierte Welt einzutauchen.

Der erste Band ist besonders der sich entwickelnden Liebesgeschichte zwischen Bronwyn Kelley und Devlin Blake gewidmet, mit denen die Autorin zwei wirklich sympathisch und ambivalente Persönlichkeiten geschaffen hat.

Ein Buch, das einen in eine rasante Liebesgeschichte zwischen zwei Welten eintauchen lässt.

Copyright © 2011 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.