Geheimagent auf Elfenjagd

Andreas Gößling
Geheimagent auf Elfenjagd
SuperNatural Secret Agency 1

cbt Verlag
ISBN 978-3-570-30698-7
Fantasy, Kinder & Jugend, Krimi & Thriller
Erschienen 2012
Titelbild init.büro für gestaltung
Umfang 415 Seiten

www.cbt-jugendbuch.de

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Autorenporträt

Andreas Gößling, geboren 1958, lebt und arbeitet als freier Autor in Coburg. Der promovierte Literatur- und Kommunikationswissenschafter beschäftigt sich seit vielen Jahren mit mythen- und kulturgeschichtlichen Themen, insbesondere mit der alten Maya-Kultur, mit Drachenmythen und der Voodoo-Religion. Neben Romanen für erwachsene und junge Leser hat er auch zahlreiche mythen- und kulturgeschichtliche Sachbücher publiziert.

Vorwort

1. Geheimagent auf Elfenjagd ist der erste Band der neuen Jugendbuchreihe rund um den jungen Halbgeist Arvid. Band 2 “Die Rache der Vampirgeister” ist bereits erschienen. Band  3 “Die Zwergenverschwörung” und 4 “Gefangen im Geisterreich” werden in kürze folgen.     

Zum Buch

Der 15 jährige Arvid lebt mit seiner Mutter zusammen. Schon sein Leben lang fühlt er sich als Außenseiter, und alle anderen scheinen ihn kaum wahrzunehmen. Zu allem Unglück wird er auch noch von einem Ziegenbock verfolgt, der in den ungünstigsten Momenten auftaucht. Doch auf einer Klassenreise in Irland ändert sich sein Leben schlagartig, denn er erfährt, dass er ein Halbgeist ist.  Er kann nicht nur Elfen und andere magische Geschöpfe sehen, sondern auch seine Gedanken projizieren und in die Geisterwelt überwechseln. Sein Talent bleibt nicht lange unentdeckt: die SuperNatural Secret Agency spannt ihn kurzerhand für ihre Zwecke ein und Arvid lässt sich von ihnen überreden zum Geheimagenten zu werden. Aber hierdurch bringt er nicht nur sich selbst in Gefahr …

Fazit

Mit “Geheimagent auf Elfenjagd” legt Andreas Gößling einen Jugendthriller der Spitzenklasse vor. Hier erwartet jeden lesebegeisterten Jugendlichen Nervenkitzel, ohne viel Blutvergießen, dafür mit einer gehörigen Portion Mystik. Der Leser befindet sich, dank des außergewöhnlichen Erzählstils des Ich-Erzählers in der Gegenwart, sofort mittendrin im Geschehen. Arvid ist hierbei nicht nur eine grandiose Identifikationsfigur, sondern auch ein wirklich herausragender Charakter. Besonders interessant fand ich, wie der Autor immer wieder mit den unterschiedlichen Facetten der Wahrheit spielte und hierdurch den Leser durch so manche Halbwahrheit und Spekulation im Dunkeln tappen ließ. Der Roman war an keiner Stelle vorhersehbar und wirklich bis zur letzten Seite spannend. Ich für meinen Teil bin wirklich gespannt, wie es mit Arvid weitergeht.

Ein Buch für jeden, der Agentenfilme wie James Bond oder Akte X liebt.

Copyright © 2012 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.