Hexenlicht

Sharon Ashwood
Hexenlicht

Ravenous, USA 2009
Knaur
ISBN13: 978-3-426-50727-8
Fantasy
1. Auflage 09/2012
Umschlaggestaltung: ZERO Werbeagentur, München
Umschlagabbildung: © Sylwia Makris Photografie; FinePic® München
Taschenbuch, 474 Seiten

www.droemer-knaur.de
www.sharonashwood.com

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Hexe Holly verdient sich ihren Lebensunterhalt mit der Austreibung von Geistern und hilft ab und an der Polizei wenn es um magische Begebenheiten geht. Bei einem ihrer Aufträge rettet sie ihrem Freund Ben, der in einem lebenden Haus gefangen war, das Leben. Prompt verlässt er sie, da Holly nicht gewillt ist ihr Haus, das ebenfalls ein Eigenleben besitzt, zu verkaufen. Der einzige Mann der sie zu verstehen scheint, ist der Sexy-Vampir Allessandro. Seine Küsse bringen sie zum Schmelzen. Allerdings hat sie kaum Zeit ihr Liebesleben zu regeln. Es gibt viele ungewöhnliche Morde. Der Verdacht das Vampire hier ihr Unwesen treiben, scheint sich immer mehr zu erhärten. Zudem scheint auch Allessandro in diese Taten verstrickt zu sein. Also krempelt Holly ihre Ärmel hoch, um mit magischem Talent und einer großen Portion Enthusiasmus den Fall zu lösen.

Sharon Ashwood lebt in der kanadischen Provinz British Columbia. Seit ihrem Universitätsabschluss in Englischer Literatur arbeitet sie als freie Schriftstellerin und Journalistin. Mit ihren Fantasy Romanen, ´Höllenherz, Seelenkuss und Vampirdämmerung`, eroberte sie zahlreiche Fans des Fantasy Genres. In ihren Geschichten geht es um Hexen. Geister und die allseits beliebten Vampire.

Mit ihrem neuesten Streich ´Hexenlicht` bleibt sie bei ihren Wurzeln. In dieser Geschichte dreht sich alles um die junge Hexe Holly. Sie versucht trotz ihrer Kräfte so normal wie möglich zu leben. Als ihre große Liebe Ben sich als nicht ganz so tolerant ihrer Spezies gegenüber zeigt, ist auch dieses Kapitel in ihrem Leben abgeschlossen. Die junge Frau ist nun mehr als gewillt, ihre Kräfte besser zu kontrollieren.

Der Vampir Allessandro ist als Versuchung für Holly konzipiert worden. Der gutaussehende Vampir lässt das Herz der Protagonistin höher schlagen. Allessandro selber bleibt auch nicht abgeneigt die junge Frau zu umgarnen. Trotz den auflodernden Gefühlen, die beide zueinander hinzieht, ist sich vor allem der Vampir der Gefahr bewusst, die von ihm ausgeht. Er bringt Holly echte Gefühle entgegen und möchte sie nicht verlieren.

Zu den beiden sympathischen Charakteren kreiert die Autorin zahlreiche Nebenfiguren, die den Plot vorantreiben. Mit kleinen Andeutungen und gut gestreuten Informationen gelingt es Sharon Ashwood ihre Leser bei der Stange zu halten. Der durchweg rote Faden der Geschichte sowie die flüssige Erzählweise, bringen Bücherwürmer dazu diese Geschichte genüsslich, Zeile für Zeile, zu erleben.

Copyright by 2013 © Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch 24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.