Nightshifted – Medizin um Mitternacht

Cassie Alexander
Nightshifted – Medizin um Mitternacht
Nightshifted Band 1

Nightshifted  (2012)
Piper Verlag
ISBN 978-3-492-26849-3
Fantasy
Erschienen 2012
Übersetzer Charlotte Lungstraß
Titelbild Sabrina Erken
Umfang 384 Seiten

www.piper-verlag.de
www.cassiealexander.com

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Autorenporträt

Cassie Alexander arbeitet sowohl als Krankenschwester als auch als Schriftstellerin. Am liebsten hat sie Alchemie, Blut und Wissenschaft – in genau dieser Reihenfolge. Als angehende Autorin nahm sie am renommierten Clarion West Workshop teil und gehört heute den Science Fiction Writers of America an. Ihre »Nightshifted«-Trilogie ist Cassie Alexanders phantastisches Debüt.

Vorwort

Mit “Nightshifted – Medizin um Mitternacht” legt Cassie Alexander ihren ersten Band der Trilogie rund um die Krankenschwester Edie Spence vor. Der zweite Band erscheint bereits im März unter dem Titel “Nightshifted – Visite bei Vollmond”. Der dritte Band ist in Arbeit.

Zum Buch

Edie Spence ist eine motivierte und junge Krankenschwester und sie arbeitet an einem Ort, von dem andere Menschen nicht einmal wissen, dass es ihn gibt: die Abteilung Y 4 im County West. Hier muss sie sich mit Spezies herumschlagen, mit der der Rest der Menschheit nur selten in Kontakt kommt: Zombies, Vampire und Werwölfe, um nur einige zu nennen. An allem schuld, ist nur ihr Bruder, der von einem Drogenentzug in den nächsten taumelt und dabei immer öfter die Grenze zum Tod streift. Um ihn clean zu bekommen, hat Edie eine Abmachung mit den unheimlichen Schatten getroffen. Als durch Edies verschulden auf der Arbeit ein Patient stirbt und Edie bei dem Versuch seinen letzten Wunsch zu erfüllen einen Vampir tötet gerät sie nicht nur zwischen die Fronten, sondern auch in Lebensgefahr …

Fazit

Bei diesem Roman kommen Leser die Aktion gepaart mit Liebeleien und Rätselraten lieben voll auf ihre Kosten. Auch der Thrillfaktor kam hier nicht zu kurz: eine Überraschung jagte die nächste und stellte nicht nur die Hauptprotagonistin vor neue Herausforderungen. Der Schreibstil und die gewählte Ich-Perspektive ließen den Leser tief in das Buch einsteigen und rissen ihn mit. Charaktere mit Ecken und Kanten und passender Hintergrundstory komplettierten den Roman und ließen Raum für eine weitere Entwicklung der Figuren in den Folgeromanen. Der Witz und Charme der Hauptcharakterin boten einem viel Raum zur Identifikation.

Ein Buch, das den Leser packt und Lust auf mehr macht.

Copyright © 2012 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.