Ragnarök

Marita Sydow Hamann
Ragnarök
Die Erben der alten Zeit 3

Grassroots Edition des Verlages Santicum Medien GmbH, Villach
1. Auflage: 09/2014
HC mit Schutzumschlag
Jugendbuch/All Age, Fantasy, SF
ISBN 978-3-9503658-8-7
Titelgestaltung von Stefan Sternbacher unter Verwendung eines Motivs von Pamela Drauch
Karte von Marita Sydow Hamann
Autorenfoto von Sophie Wolter

www.grassroots-edition.com
www.marita-sydowhamann.com
www.myspace.com/pami06

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Dank eines Amuletts gerät das Waisenmädchen Charlie in ein epochales Abenteuer. Sie wird in eine Welt versetzt, in der die nordischen Sagen ihren Ursprung haben. Mit Hilfe der Geschwister Kunar und Tora gelingt es ihr, den Händen Odens zu entrinnen. Dieser will Charlie das Amulett abjagen, weil eine große Macht in ihm zu wohnen scheint. Doch das Amulett besteht aus drei Teilen: Eines davon hat Oden in seinem Besitz. Das zweite gehört Charlie. Einen dritten Teil des Amuletts nennt Sora ihr Eigen, ein Mädchen, das in einer hochtechnisierten Welt lebt. Das Menschenmädchen Hanna, die von der Erde stammt, wird von Oden verschleppt. Durch die Einmischung der Schwarzelfen und anderer fantastischer Wesen entgeht wenigstens Charlie Odens Häschern.

Endlich liegt der dritte Teil der sagenhaften, fantastischen Geschichte von „Die Erben der alten Zeit“ vor. Der Autorin gelingt es sehr gut, lose Fäden und verschiedene Handlungsstränge zusammenzuführen. Vor allem schafft sie den Spagat, Science Fiction- und Fantasy-Elemente sinnvoll in ihre Erzählung einzubinden. Charlie, Sora, Biarn, Tora, Kunar, Ragnar, Hanna und ihre Verbündeten versuchen alles, um den grausamen Despoten Oden davon abzuhalten, sich die Erde Untertan zu machen. Doch wie besiegt man ein Wesen, das scheinbar unsterblich ist? Die Antworten werden den Freunden nur langsam enthüllt.

Sie treffen auf Schwarzelfen und sogar ein Drache befindet sich in ihren Reihen. Nach und nach schaffen es Sora und Charlie, die Geheimnisse des dreigeteilten Amuletts zu enträtseln. In ihm schlummert die Lösung, um Vanaheim, die Erde und die technologisch weit entwickelte Welt Euripides vor den Klauen Odens zu bewahren. Die Hauptprotagonisten entwickeln sich stetig weiter. Die gefährlichen Abenteuer, die die Freunde bestehen müssen, schweißen sie zu einer Gemeinschaft zusammen, die vertrauensvoll Schulter an Schulter steht. Marita Sydow Hamann lässt auch romantische Momente in ihre Erzählung einfließen. Diese Begebenheiten sind rar gesät und wirken keinesfalls kitschig, sondern passen einfach zu dem großartigen Abenteuer.

Der flüssige Erzählstil der Autorin bewirkt, das der 544 Seiten starke Wälzer rasch gelesen werden kann. Wer Geschichten sucht, die einzigartig sind und sich aus dem Gros der fantastischen Romane heraushebt, sollte sich die Trilogie „Die Erben der alten Zeit“ unbedingt unbedingt zulegen. Die Story fesselt einen ebenso sehr wie einst die „Harry Potter“-Bände.

Copyright © 2015 by Petra Weddehage (PW)

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.