Silberlicht

silberlichtLaura Whitcomb
Silberlicht

Originaltitel: A Certain Slant of Light
PAN Verlag
ISBN 9783426283288
Flex-/Hardcover, Fantasy
Erstverkaufstag: 11.03.2010
Aus dem Amerikanischen von Sabine Thiele
Umschlaggestaltung: ZERO Werbeagentur, München
Umschlagabbildung: Trevillion / Chiara Fersini; FinePic, München
Illustration Innenteil: Veronika Preisler
Umfang: 310 Seiten

www.pan-verlag.de
http://www.droemer-knaur.de/buecher/Silberlicht.4600370.html

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Zur Autorin:

Laura Whitcomb wuchs in Pasadena, Kalifornien, auf. Bevor sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte, arbeitete sie als Englischlehrerin. Für Silberlicht, ihren ersten Roman, gewann sie fünf Literaturpreise und war für weitere sechs Awards nominiert. Heute lebt und arbeitet sie in Portland, Oregon.

Zum Buch:

„Jemand sah mich an; ein seltsames Gefühl, wenn man tot ist.“. Mit diesen Gedanken beginnt das Buch Silberlicht und damit die Erzählung rund um Helen.

Helen ist tot, aber sie weilt seit über 100 Jahren auf Erden und begleitet Menschen, ihre „Bewahrer“. Helen ist eine Lichtgestalt, aber niemand kann sie sehen, bis auf James. James ist in den Körper eines Menschen geschlüpft und lebt nun in ihm. Helen ist fasziniert von James und die Beiden machen sich gemeinsam daran auch für Helen einen Körper zu finden. Erst dann können Sie wirklich zusammen sein. Aber die Sache hat einen Haken: Helen und James können in den fremden Körpern nicht so ohne weiteres ihr eigenes Leben weiterleben. Nein, sie leben das Leben von Jenny und Billy und dieses Leben ist nicht gerade einfach. Beide müssen sich mit den Schwierigkeiten in ihren jeweiligen Familien auseinandersetzen und mit der Vergangenheit ihrer menschlichen Hüllen. So lebt Helen nun in einem sehr gläubigen Haus und muss sich strengen Grundsätzen unterwerfen. James lebt in einfachen Verhältnissen und muss mit dem Argwohn „seines Bruders“ umgehen, da Billy drogensüchtig war und so manchen Ärger heraufbeschworen hat.

Das Buch Silberlicht richtet sich an ein jugendliches Lesepublikum und ist mehr als nur eine bloße Liebesgeschichte. In diesem Buch werden gesellschaftliche und religiöse Dinge angesprochen. Hier geht es um die Frage was geschieht nach dem Tod. Sehr schön werden hier die gewachsenen Beziehungen zwischen Helen und ihren „Bewahrern“ beschrieben, ihre Bemühungen immer alles richtig zu machen und ihre Liebe zum geschriebenen Wort. Helen ist mehr als eine Lichtgestalt. Sie ist auf der Suche nach dem Warum und auf der Suche nach dem Sinn. Gemeinsam mit James erlebt sie eine wunderschöne Zeit und gelangt mit ihm und durch ihn zu einer Erkenntnis, die ihr zuvor verborgen blieb.

Die Autorin hat ihre Charakter sehr detailliert geschildert, es aber auch verstanden, nur so genau wie unbedingt nötig, Einzelheiten auszuschmücken. Silberlicht ist auch ein Buch für Erwachsene und wer dieses Buch liest, sollte sich öffnen. Er kann in dieses Buch und in die Geschichte, die aus Helens Sicht geschildert wird, eintauchen und etwas erleben, dass über bloße Fantasy hinausgeht. (5xPRT)

Copyright © 2010 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

BEENDETES BÜCHERPREISRÄTSEL:
.
www.buchrezicenter.de veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem obengenannten Verlag dieses Preisrätsel, bei dem wir drei Fragen zum Umfeld des Preistitels am Telefon* gestellt haben, die richtig beantwortet werden mussten.
.
Die jeweiligen Gewinne wurden anschliessend direkt an die angegebenen Adressen der Gewinner verschickt!
.
Wir danken dem obengenannten Verlag als Sponsor herzlich für die zur Verfügung gestellten Preisrätseltitel! Und bedanken uns auch bei unseren Mitspielern für Ihr reges Interesse!
.
Gewinner der Preisrätseltitel:
.
1.Erika Krell
2.Ludger Hiebler
3.Brigitta Weeke
4.Rainer Noltin
5.Kerstin Beganovic
.
Der Rechtsweg war wie immer ausgeschlossen!
* Telefongebühren des Anrufers gehen immer zu Lasten des Anrufers. Bitte informieren Sie sich über die ortsüblichen aktuellen Kosten bei Ihrem Telekommunikationsanbieter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.