Teufelsherz

Sabrina Qunaj
Teufelsherz

Baumhaus
ISBN 978-3-8432-1043-0
Kinder & Jugend / Fantasy / Liebe & Romantik
Erschienen: 16.11.2012
Umschlaggestaltung: Manuela Städele 
unter Verwendung eines Motivs von © shutterstock/conrado
Taschenbuch, 348 Seiten
Altersempfehlung ab 14 Jahren

www.baumhaus-verlag.de
www.luebbe.de
www.sabrina-qunaj.at

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Die Autorin:

Sabrina Qunaj lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in der Steiermark / Österreich. Im Aufbau Verlag sind bereits ihre Roman „Elfenmagie“ und  „Elfenkrieg“ erschienen. Teufelsherz ist ihr erster Roman beim Baumhaus Verlag.

Das Buch:

Emily ist gerade erst 17 Jahre alt und hat schon einiges in ihrem Leben mitgemacht. Ihre beste Freundin Amanda ist bei einem Schulausflug ums Leben gekommen, sie selbst konnte gerade noch so gerettet werden. Ihr Freund Will, der Zwillingsbruder von Amanda, weicht der jungen Frau seitdem kaum mehr von der Seite. Will selbst hat allerdings auch einige Blessuren bei dem Unfall davongetragen. Ohne Brille geht er nicht mehr aus dem Haus, denn diese verdeckt die unzähligen Narben an seinen Augen.

Damian ist der Sohn des Teufels, aber mit seinem Vater hat er nicht viel im Sinn. Er verfolgt seinen ganz eigenen, hinterlistigen Pläne und bewirbt sich bei seinem Onkel, Jahwe, als Schutzengel. Dieser gibt Damian die Chance seine Fähigkeiten als Schutzengel unter Beweis zu stellen und stellt ihm Jophiel als Lehrmeister zur Seite. Jophiel erkennt schnell, dass es Damian nur darum geht an das Amulett der Gerechtigkeit zu gelangen. Dies aber gibt es erst bei der Ernennung zum Schutzengel und vorher soll Damian beweisen, was in ihm steckt. Dafür soll er sich um Emily kümmern.

So treffen Emily und Damian aufeinander. Eigentlich sollen sie sich ja nicht begegnen, aber Damian sorgt sehr trickreich dafür und zwischen den beiden unterschiedlichen Charakteren beginnt es zu knistern. Emily verliebt sich, ohne zu wissen wie nahe sie damit der Hölle kommt und das im wahrsten Sinne des Wortes. Damian selbst weiß eigentlich so gar nicht wirklich, was da gerade mit ihm geschieht und was Emily konkret in ihm auslöst.

Mit „Teufelsherz“ erwartet den Leser eine junge, spritzige Liebesgeschichte mit fantastischen Elementen, viel Humor, aber auch Tiefe und Gefühl. Sehr stark betont wird in der Geschichte in erster Linie die aufkeimende Beziehung zwischen Emily und Damian und diese bewegt den Leser sehr stark, ist doch unterschwellig stets auch spürbar, dass hinter Wills Nähe zu Emily eigentlich mehr steckt als nur bloße Freundschaft und Verbundenheit. So scheint es eigentlich vorprogrammiert, dass es noch einige Verwicklungen geben wird, die dann aber wohl erst im Folgeband, der in 2013 erscheinen soll, eine Rolle spielen werden.

In Teufelsherz begegnen uns junge Menschen auf dem Weg ins Leben, die gerade ihre ersten Erfahrungen mit Liebe und Enttäuschung, Glück und Leid, Nähe und Abstand machen. Hier werden diese Erfahrungen schön verpackt und etwas göttlich und teuflisch angehaucht.

Copyright © 2012 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.