Verführung

Amanda Hocking
Verführung
Unter dem Vampirmond Band 2

Fate (2010)
cbt Verlag
ISBN 978-3-570-16136-4
Fantasy, Liebe & Romantik, Kinder & Jugend
Erschienen 2011
Übersetzer: Anna Emmert
Titelbild: bürosüd°
Umfang 300 Seiten

www.vampirmond.de
www.cbt-jugendbuch.de
www.amandahocking.blogspot.com

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Autorenporträt

Amanda Hocking, geboren 1984, lebt in Austin, Minnesota. Sie wurde im Zeitraum von Dezember 2010 bis März 2011 mit neun als E-Books selbst verlegten Büchern überraschend zur Auflagen- und Dollar-Millionärin. Inzwischen verhandelt die ehemalige Altenhelferin über Filmrechte für eine ihrer Trilogien. Mit ihren selbst verlegten Romanen (und zwar ausschließlich auf der digitalen Plattform) gilt Amanda Hocking als derzeit erfolgreichste Schriftstellerin der Welt.  (Quelle: cbt)

Vorwort

Mit dem Titel “Verführung” liegt der zweite Band der bisher 4-bändigen Reihe unter dem Vampirmond vor. Band 1 mit der Titel “Versuchung” erschien ebenfalls im Oktober 2011. Der Band 3 mit dem Titel “Verlangen” und Band 4 mit dem Titel “Schicksal” erscheinen im Frühjahr 2012.

Zum Buch

Alice hat sich damit abgefunden, dass es Vampire gibt und diese einen besonderen Lebensstil pflegen. Sie hat sich mit der Situation zwischen ihr und Peter ansatzweise arrangiert und entwickelt nun immer mehr Gefühle für Jack. Dieser liebt Alice über alles, ist aber rasend eifersüchtig auf seinen Bruder Peter, der durch sein Blut mit Alice verbunden zu sein scheint. Doch auch Jack kann ihrem Blut kaum noch widerstehen und kann sich immer weniger zurückhalten. Durch einen schweren Unfall wird die aufkeimende Beziehung zwischen Alice und ihm erschüttert. Als dann auch noch Peter auftaucht und Ansprüche auf Alice erhebt, eskaliert die Situation. Schnell müssen Alice und Jack eine folgenschwere Entscheidung treffen…

Fazit

Das Buch schließt etwas zeitversetzt an Band 1 an, was der Sache aber nicht schadet. Amanda Hocking schafft es ohne Probleme, ihre Hauptcharaktere heranreifen zu lassen und sie nach und nach an die Welt der Erwachsenen heranzuführen. Jack reift und muss Verantwortung übernehmen. Und auch Alice wird nun etwas vernünftiger. Der kleine Bruder von Alice, Milo, rückt in den Mittelpunkt und nimmt nach und nach fast die Stelle eines Hauptcharakters ein. Der Konflikt zwischen den beiden Brüdern befindet sich auf dem Höhepunkt und Themen wie Verantwortung und Familie rücken in den Fokus des Geschehens. Obwohl der Band mehr Ernsthaftigkeit zeigt wie der letzte ist, der Leser dank Alice wieder mittendrin im Geschehen und erlebt alles hautnah. Es kommt zu überraschenden Wendungen und Entscheidungen, die den Leser überrumpeln und mitreißen und ihm fast keine Zeit zum Luftholen lassen. Auch die dunklen Seiten der Vampire treten endlich in den Vordergrund und lassen den Leser erschauern und vor Spannung erzittern.

Ein fesselnder zweiter Teil, der es gut an die Erfolge des ersten Bands anknüpfen kann und Alt und Jung erneut in seinen Bann zieht.

Copyright © 2011 by Yvonne Rheinganz

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.