Trigger Mortis – Der Finger Gottes

1957 soll der britische Geheimagent James Bond bei einem Autorennen sowjetische Sabotage verhindern, stolpert dabei jedoch über einen deutlich übleren Schurkenplan, mit dem sich ein koreanischer Super-Strolch an der verhassten Menschheit rächen will … – Wenn man der Werbung glaubt – was dumm wäre -, ist dies ein 007-Thriller alten Stils. Glücklicherweise schwächt der Autor allzu peinlich gewordene Stereotypen ab, kann aber der aus allzu bekannten Versatzstücken zusammengestoppelten Handlung kein eigenständiges Leben einhauchen: lesbar aber dennoch 007 aus zweiter Hand.