2020 – SPIEGEL Geschichte Geistesblitze 2020 – (Kalender)

SPIEGEL Geschichte Geistesblitze 2020 – (Kalender)

Harenberg
Athesia Kalenderverlag GmbH
ISBN: 978-3-8400-2358-3
Kalender, Historisch, Reisen & Expeditionen
Erschienen im März 2019
54 Seiten; 25.00 x 35.50 cm
Spiralbindung; Wochenkalender

harenberg-kalender.de

Illustration © Jörn Kaspuhl für Spiegel Geschichte, Fotorechte (Albert Einstein, Steve Jobs, Archimedes (v.l.n.r.) Dampflok (unten)) Getty Images (4)

Auf 53 Wochenblättern präsentiert der Wandkalender SPIEGEL Geschichte Geistesblitze 2020 von Harenberg Erfindungen, Erkenntnisse und Errungenschaften, die maßgeblich zur Entwicklung unserer Kultur, Wissenschaft und Technologie beigetragen haben. Die Spanne reicht dabei von der Entstehung des Pfluges bis hin zur Düngung mit künstlichem Ammoniak, vom ersten Kompass bis zur bemannten Raumfahrt, vom Abakus bis zur virtuellen Realität; es werden Geschichten aus vorgeschichtlicher Zeit erzählt, aus der jüngsten Vergangenheit und auch aus der Gegenwart und das quer durch alle Wissenschaften und Bereiche der Technik.

Jeder Woche liegt ein kleiner Artikel zugrunde, in dem, sehr informativ und verständlich geschrieben, über das jeweilige Thema berichtet wird, wobei ein passendes Bild, beides auf farbigem Hintergrund, für die entsprechende Anschauung bzw. eine thematische Einstimmung sorgt. Wochentagsnamen sind angegeben, ebenso die KW und die Bezeichnung spezieller Tage (z.B. Feiertage). Für einen Wochenkalender ist hier ein recht gutes Maß an Fakten und ein angenehmes Verhältnis zwischen Dekoration und Text gefunden worden, auch wenn auf den ersten Blick der Textblock dominieren mag. Druck und Bildmaterial sind gut, Aufhängung und Verarbeitung ebenso. Auf der Rückseite des Backcovers gibt es neben dem Bildquellennachweis noch eine Tabelle der Schulferien in Deutschland für 2020.

Besonders gefällt mir die Durchmischung der Themen und die Sprünge, die den Betrachter Woche für Woche vom einem Bereich in eine ganz andere Wissenschaft oder Technik führen, etwa aus dem Mittelalter ins vergangene Jahrhundert und wieder weit zurück in die vorchristliche Zeit vor tausenden von Jahren. Auf die Art ist immer ein bisschen Spannung im Spiel oder Vorfreude, wenn man gespickt oder den Kalender vorher durchgeblättert hat.

Notenblatt © plainpicture/Reilika Landen

 

Konrad Zuse mit seinem Nachbau des „Z1“ im damaligen Berliner Museum für Verkehr und Technik © akg-images/picture-alliance

 

Sennedjem und seine Frau bestellen das „Iaru“ (Binsengefilde im Jenseits), Wandmalerei aus dem Grab des Sennedjem, 19. Dynastie, um 1290 v. Chr., Ägypten © akg-images/François Guénet

 

Robert Seamans, Administrator der NASA, Wernher von Braun und amerikanischer Präsident John F. Kennedy, Cape Canaveral, Florida, 16.11.1963 © bridgemanimages

 

Zwei Roboter, 3D-Grafik © picture alliance/Westend61

 

Nordlichter im Gletschersee Jokulsarlon, Island © picture alliance/Westend61/Ramon Espelt und Kupferstich von Johann Carl Friedrich Gauß © Picture Alliance/CPA Media

 

Erntemaschine © Getty Images/iStockphoto/AllaSaa

 

Euklid, Relief von Andrea Pisano, um 1334/40, Florenz © akg-images/Rabatti & Dominigie

 

Die Richard-Trevithick-Eisenbahn, London © akg-images/De Agostini Picture/G. Nimatallah

 

Sigmund Freud am Schreibtisch in London © akg-images

 

Zahnräder © Getty Images/iStockphoto/nevodka

 

Otto Hahn und Lise Meitner im Labor, Foto, 1919 © akg-images

Nur das Cover irritiert mit den Darstellungen von Einstein, Jobs und Archimedes. Durchsucht man den Kalender, findet man Dampfmaschine, Glühbirne, Rad und Kompass (ebenfalls vorne abgebildet), stellt aber enttäuscht fest, dass es über die genannten Herren keine Artikel gibt. Die, die enthaltenen sind, sind sehr gut, keine Frage, aber das hätte nicht passieren dürfen. Porträts jedenfalls stehen aus den wissenschaftsbezogenen Biografien, die sich im Kalender befinden, sicherlich ausreichend zur Verfügung.

Der Wochenkalender SPIEGEL Geschichte Geistesblitze 2020 von Harenberg bietet mit seiner Auswahl von „Geistesblitzen“ 53 Höhepunkte aus Wissenschaft und Technik, die das Leben und den Werdegang der Menschheit nachhaltig beeinflusst haben. Informativ, mitunter sehr spannend, verschaffen die Artikel kurze aber gute Ein- und Überblicke in bzw. über die verschiedenen Themen. Ein interessanter, nebenbei auch dekorativer, Wissenskalender für Wissenschafts- und Technikbegeisterte.

Copyright © 2019 by Michael Bahner

Titel erhältlich bei Amazon.de
Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de
Titel erhältlich bei eBook.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.