Anfänger haben Glück

Ein Streifenpolizist stolpert in den Schauplatz eines Mordes. Weil er sich nicht ungeschickt anstellt, nimmt ihn ein erfahrener Inspektor unter seine Fittiche. Gemeinsam decken sie ein Mordkomplott auf … – Simpel geschriebener aber verzwickt geplotteter Polizeithriller aus der Frühzeit dieses Genres. Die Figurenzeichnung ist ungelenk aber durchaus mehrschichtig. Sogar leichter Wortwitz ist feststellbar: ein altmodischer und vor allem (aber nicht nur) deshalb noch lesbarer Krimi.