Appleby’s End

Inspector Appleby ermittelt auf dem Land gegen einen Straftäter, der sich in seinen Taten durch eine Sammlung örtlicher Geistergeschichten inspirieren lässt. Aus Spaß wird Ernst, als ein auf bizarre Weise zu Tode gekommener Mann gefunden wird. Die Schar der Verdächtigen besteht aus exzentrischen Sonderlingen, was die Klärung des Falles enorm erschwert … – Herrlich nostalgisch, witzig, gespickt mit literarischen Zitaten und Anspielungen, trotzdem spannend und stimmungsvoll, ist dies einer der besten Krimis der legendären Appleby-Serie.