Dämon

Der Dschinn, ein vorzeitlicher Elementgeist, sucht in einer US-amerikanischen Großstadt neue Opfer und alte Gefährten, mit denen er die Welt unter seine Knute zwingen will. Nur drei einfache Kriminalbeamte wagen es, dem übermächtigen Mordgespenst die Stirn zu bieten … – Beginnt unglaublich stark und stimmig, um dann zu einen Gruselreißer der Marke Billig & Blutig zu degenerieren; im Mittelteil zu lang, im Finale einfallsarm, ist „Dämon“ nur als Trivialthriller: enttäuschend.