Das Double

1943 fällt Adolf Hitler einem Attentat zum Opfer. Reichsleiter Martin Bormann hält es geheim, damit die Nazis die Herrschaft über das Deutsche Reich bewahren können. Das klappt, weil er dem „Führer“ schon vor Jahren ein Double schuf. Allerdings droht die Scharade sowohl den Alliierten als auch den Sowjets bekannt zu werden, die allerlei Geheimagenten in Gang setzen … – Zwar hanebüchener aber gut erzählter Historien-Thriller. Das banale Böse des Nazi-Alltags dient dem Verfasser als Folie für ein buntes Abenteuer-Garn, das als simple Hit-and-Run-Story zu überzeugen weiß.