Das zweite Buch des Horrors

Zehn Kurzgeschichten aus den Jahren zwischen 1920 und 1940, in denen der klassischen Gespenstergeschichte das „kosmische Grauen“ des H. P. Lovecraft mit seinen diffusen aber gemeingefährlichen Kreaturen aus Zeit und Raum entsprang: Ausgezeichnete Sammlung, die durch knappe aber kluge Hintergrundinformationen zum Genre und zu den vorgestellten Autoren zusätzlich gefällt.