Der Mordfall Canary

Eine berühmte Revue-Darstellerin, die sich ein Zubrot als Erpresserin verdiente, liegt erdrosselt in einem von innen verschlossenen Raum. Dieser Mord ist anscheinend unmöglich und daher perfekt, bis Privatermittler Philo Vance auf seine unnachahmliche Weise das Rätsel klärt … – Kompromisslos klar konstruiertes „looked room mystery“: Die Deduktion wird zum Planspiel, in dem die Regeln des Genres konsequent dekliniert werden; trotz der Abwesenheit ‚menschlicher‘ Figuren ein – zugegeben manchmal akademisches – Lesevergnügen.