Der schwarze Brunnen

Im australischen Outback untersucht Inspektor Napoleon Bonaparte den Mord an einem Polizisten und das spurlose Verschwinden seines Fährtensuchers. Dabei gerät er in ein Netz alter Fehden und neuer Schatzgier, das nur mit Hilfe eines Aborgines-Stammes entwirrt werden kann … – Bedächtig oder besser: ruhig erzählter aber immer spannender ‚ethnologischer‘ Krimi mit einprägsamen Figuren vor eindrucksvoller Landschaftskulisse.