Der Skarabäus

Eine zauberkundige Priesterin aus Altägypten verfolgt ihren flüchtigen Geliebten, um seine Karriere, seine Verlobung und sein Leben zu zerstören, was einige wackere Briten verhinden wollen … – 1897 fast zeitgleich mit Bram Stokers „Dracula“ erschienen, ließ dieser Roman den unsterblichen Vampirfürsten auflagenmäßig viele Jahre blutarm wirken. Heute kann das kuriose, lesbar hastig zu Papier gebrachte Garn, das mit vielen zeitgenössischen Ängsten spielt, vor allem den historisch interessierten Gruselfreund unterhalten.