Der Tod ist nicht fair

In einem urenglischen Urlaubsort geschieht ein Mord. Dorfbewohner und Angelurlauber bilden eine quirlige Schar verdächtiger und exzentrischer Zeitgenossen, die Inspektor Mallett von Scotland Yard in seinem zweiten Fall zu schaffen macht … – Klassischer britischer Rätselkrimi in höchster handwerklicher und literarischer Vollendung, d. h. spannend und witzig, dazu höchst überraschend (wenn auch nur bedingt logisch) aufgelöst: ein wunderbarer Kriminalroman!