Die Monogramm-Morde

Als in einem renommierten Londoner Hotel 1929 gleich drei Leichen gefunden werden, bricht Meisterdetektiv Hercule Poirot seinen Urlaub ab, um ein Mordkomplott mit langer Vorgeschichte aufzuklären … – Poirot kehrt in diesem Pastiche-Krimi zwar zurück, gleicht dem Original von Agatha Christie aber höchstens oberflächlich. Der Plot ist ungemein komplex und womöglich zu kompliziert, der Roman als Historien-Krimi unterhaltsam, ohne das von der Werbung behauptete Meisterwerk zu sein.