Die Trommeln des Teufels

An der texanisch-spanischen Grenze rufen ein bizarrer Überfall und mehrere Morde Eisenbahn-Detektiv Quist auf den Plan, der bei seinen Ermittlungen in einem noch wilden Westen stets damit rechnen muss, dass ihn eine Kugel aus dem Hinterhalt fällt … – Historienkrimi in ungewöhnlichem Ambiente; sowohl die Regelvorgaben des Westerns als auch des Krimis bleiben gewahrt: ein Buch, das erfreulich unterhaltsam die durchlässigen Grenzen des Genre-Romans belegt.