Mit einer Nadel bloß

In einer Regierungsbehörde wird eine Sekretärin bizarr ermordet. Sämtliche Kollegen sind verdächtig, ihre wackligen Alibis halten jedoch der polizeilichen Ermittlung stand, bis der Zufall jenen Zipfel zum Vorschein bringt, mit dem die Wahrheit ans Licht gezerrt werden kann … – Klassische „Whodunit“-Kost der oberen Güteklasse; in einer wunderbar gezeichneten und besetzten Kulisse spielt sich ein glasklar geplottetes, spannend entwickeltes und mit leisem Humor abgeschmecktes Krimi-Geschehen ab.