Mord made in England

Der alte Lord Warbeck lädt die verfeindete Familie zur Weihnachtsfeier ein; kurz darauf ist er tot. Eingeschneit und abgeschnitten im alten Landhaus der Warbecks müssen die Überlebenden unter sich den Mörder suchen – und das rasch, denn ihre Zahl nimmt weiter ab … – Geistvolle Variante des Whodunits klassisch britischer Prägung mit eleganter Handlung, die von kauzigen aber nicht lächerlich überzeichneten Figuren unbeirrbar ins vertrackt komplizierte, doch verblüffend logische Finale getragen wird.