Tod im Hexenwinkel

Ein bizarres Ritual gilt es zu erfüllen, wenn der junge Starberth sein Erbe antreten will. Dabei lebt er unter ähnlich merkwürdigen Umständen ab wie sein böser Urahn, den der Teufel geholt haben soll. Dr. Gideon Fell, Gelehrter und Privatdetektiv, glaubt eher an das Böse im Menschen als an das Übernatürliche und kommt zu mehreren überraschenden Schlüssen … Der erste von 23 Fell Fällen, die zu den Klassikern der Kriminalliteratur zählen; Carr typisch verschroben und verwickelt aber jederzeit spannend und mit viel britisch-schauerlicher Atmosphäre.