Tote kennen keine Gnade

Die Sekretärin/Geliebte niedergeschlagen, eine verstümmelte Leiche im Büro, einen Killer, das FBI, die CIA, eine eiskalte Staatsanwältin und die Mafia im Genick: ein ganz normaler Tag im Leben des Privatdetektivs Mike Hammer, der auf diese Herausforderungen mit völliger Ignorierung von Recht und Gesetz sowie rücksichtsloser Gewalt reagiert … – Auch in seinem 12. Fall ist Mike Hammer ganz der Alte, aber Spillane weiß das irrwitzige Treiben in halbwegs lesbare Prosa zu fassen und liefert einen nostalgisch-ironischen Nachtrag zu seiner geliebten und gehassten Serie ab.