Wer war der zweite Mann?

In einem Meteorkrater am Rande des westaustralischen Wüstenlandes wird eine Leiche gefunden: ein Fall für Inspektor Napoleon Bonaparte, der halb Weißer, halb Ureinwohner ist und daher Zugang zu beiden Welten hat. Das ist wichtig, weil die ansässigen Aborigines in den Fall verwickelt sind … – Einer der letzten „Bony“-Thriller des Verfassers – und keineswegs ein schlechter! Vor der pittoresken, eindringlichen Kulisse des kargen Wüstenlandes spielt sich ein vielschichtiges Drama ab, das die Frage nach der Definition von ‚Verbrechen‘ aufwirft.