Der Graben

Das weltweite Verschwinden von Menschen entpuppt sich als Beginn eines ‚Neustarts‘ des Universums, der für die Bewohner der Erde das Todesurteil bedeutet, bis sich einigen Auserwählten freilich wenig verlockende Schlupflöcher auftun … – Was als Mystery-Story mit Horror-Elementen beginnt, entwickelt sich zum Wissenschafts- und Science-Fiction-Thriller. Viele aufregende Ideen werden spannend vermischt, sodass dieser Roman trotz epischen Länge und naturwissenschaftlicher Einschübe nicht nur unterhaltsam bleibt, sondern im Finale sogar außergewöhnliches Tempo gewinnt.