Eine Versammlung von Krähen

Fünf Höllenkreaturen riegeln eine Kleinstadt ab und beginnen die Bewohner abzuschlachten; zufällig hält sich auch ein Zaubermeister in dem Ort auf, der den Unholden die Stirn bietet … – Die simple aber bewährte Story – dies ist der dritte Roman um den Magus Levi Stoltzfus – wird durch unnötig aufwändig eingeführte Nebenfiguren und grotesk übertriebene Mord- & Metzel-Szenen in die Länge gezogen, kann aber im Finale Boden gutmachen: Horror der groben Art.