Fossil

Für drei Teenager wurde eine Mutprobe zum Albtraum, der noch immer ihr Leben vergiftet. Jahre später taucht ein mysteriöses junges Mädchen auf, das den Schlüssel zur Auflösung jenes Vorfalls besitzt, doch das Wissen ist noch schrecklicher als die Ungewissheit … – Der bekannte und bewährte Plot vom Ding in der Dunkelheit leidet unter der sprachlichen Inkontinenz der Autorin, die noch geringste Gefühlsregungen zu Wortschwällen aufschäumt; schade, denn hinter dem pseudo-literarischen Gestammel kämpft verzweifelt & vergeblich eine spannende Geschichte um ihr Leben.