In Liebe Brooklyn

Lisa Schroeder
In Liebe Brooklyn

Originaltitel: Chasing Brooklyn
Loewe Verlag
ISBN 978-3-7855-7057-9
Jugendbuch
Erschienen November 2011
Aus dem Amerikanischen von Sandra Knuffinke und Jessika Komina
Umschlaggestaltung: Christian Keller
Umschlagillustration und –typografie: CREATIO IMAGINIS, Maria-Franziska Löhr
Hardcover, 429 Seiten

www.loewe-verlag.de
www.lisaschroederbooks.com

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Zur Autorin:

Lange Sommer voller Camping, Angeln, Lesen (natürlich!) und Spielen in der Sonne – so sah Lisa Schroeders Kindheit aus. Heute joggt sie durch die Nachbarschaft (wenn es nicht regnet), backt leckere Sachen, liest oder schaut sich Filme an, wenn sie nicht gerade an einem neuen Buch schreibt. Lisa Schoeder lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen im amerikanischen Bundesstaat Oregon.

Zum Buch:

„Manchmal ist das Leben ein Festmahl aus Eierkuchen mit Sirup, Waffeln und Erdbeeren, Würstchen und Kartoffelpuffern. Und manchmal ist das Leben Rührei.“

Brooklyns Leben ist wohl eher „Rührei“ seit ihr Freund Lucca vor einem Jahr bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam. Sei diesem Zeitpunkt ist nichts mehr wie es war. Brooklyns Leben scheint vollkommen aus den Fugen geraten zu sein. Sie lebt und funktioniert, aber mehr geht eben nicht. Zusätzlich leidet sie auch noch unter der Trennung ihrer Eltern und der Tatsache, dass ihre Mutter mit ihren beiden Brüdern vor einiger Zeit ausgezogen ist. Als nun auch noch ihr Schulfreund Gabe, der Fahrer des damaligen Unfallwagens, Selbstmord begeht, findet Brooklyn überhaupt keine Ruhe mehr. Sie leidet unter schrecklichen Träumen, erhält nächtliche Besuche und Nachrichten von Gabe und klammert sich immer mehr an ihre Erinnerungen. Sie ist nicht bereit Lucca loszulassen und nach vorn zu sehen.

Auch Nico, Luccas Bruder, geht es nicht gut. Er versucht seinen Schmerz über den Verlust des Bruders zu ersticken, in dem er läuft und sich auf  einen sportlichen Wettbewerb vorbereitet. Er glaubt seine Eltern seien viel mehr mit Lucca verbunden gewesen als mit ihm. Nico erhält Nachrichten seines verstorbenen Bruders. Dieser bittet ihn sich um Brooklyn zu kümmern. Das fällt Nico nicht schwer, denn eigentlich hat er sie ja schon immer gemocht. Nur wie sollen diese zwei trauernden Menschen zueinander finden, wie sich verhalten in einer solchen Situation?

„In Liebe Brooklyn“ ist schon alleine durch das Erscheinungsbild ein außergewöhnliches Buch. Mit einer handlichen Größe von nur 14,7 cm x 9,5 cm als Hardcoverausgabe eignet sich das Büchlein für den Transport in jeder Hosentasche. Die Autorin schildert in ihrem Buch abwechselnd die Gefühle von Brooklyn und Nico. Dabei bedient sie sich der Versform und erweckt damit beim Leser eine tiefe emotionale Verbundenheit zu den Charakteren. Brooklyn hat mein tiefstes Mitgefühl. Ihre Emotionen, ihre beschriebenen Hochs und Tiefs haben mich mehr als einmal zu Tränen gerührt.

Mit dieser einfühlsamen Geschichte werden der Tod und vor allem dessen Bewältigung durch die Hinterbliebenen den jugendlichen Lesern auf eine einmalige Art und Weise näher gebracht. Trauer, Tränen, Verzweiflung und Angst aber auch Glück, Lachen, Zuversicht und Vertrauen gehören zum Leben dazu, genau wie ein Festmahl und eben auch einfach nur Rührei.

Copyright © 2011 by Iris Gasper

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Comments

  1. Ich hab dieses Büchlein eine ganze Weile überhaupt nicht wahrgenommen. Und dann hat eine Bloggerin darüber geschrieben und es so schön beschrieben, dass ich mir sicher bin, dass ich es wenigstens mal gelesen haben möchte. Die Thematik ist ja keine leichte und dann noch dieser ungewöhnliche Stil, das macht das Buch wirklich höchst interessant, wie ich finde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.