Meine Hollywood Geheimnisse 2

Bei Amazon.de anguckenJen Calonita
Meine Hollywood Geheimnisse 2

Secrets of my Hollywood Life – On Location, USA, 2007
Egmont Franz Schneider Verlag, Köln/München, 1/2008
PB mit Klappbroschur, Jugendbuch, Romanze, 978-3-505-12381-8, 265/995
Aus dem Amerikanischen von Katharina Georgi
Umschlaggestaltung von Rose Pistola, Büro für Gestaltung
www.schneiderbuch.de
www.jencalonitaonline.com/
www.rosepistola.de/

Jen Calonita hat als Redakteurin und Journalistin für „Teen People”, „Entertainment Weekly”, „Glamour” und „Marie Claire” das Showbusiness und die jungen Stars und Starlets durch Blicke hinter die Kulissen sehr genau kennen gelernt. Und dieses Wissen präsentiert sie nun in fiktionaler Form interessierten Lesern.

„Meine Hollywood-Geheimnisse“ beschreibt das Leben der jungen Kaitlin Burke, die zu den angesagten Stars unter 25 Jahren gehört. Sie ist eine der Hauptdarstellerinnen in der erfolgreichen Serie ‚Family Affair’ und hat eigentlich immer einen übervollen Terminkalender. Trotzdem findet sie stets Zeit, mit ihrer Freundin zusammen zu sein und auch Kontakt mit dem Jungen zu pflegen, den sie erst vor ein paar Monaten – als sie inkognito ein paar Wochen in einer ganz normalen Highschool war – kennen gelernt hat. Austin Meyers schert sich nicht um ihre Berühmtheit und nimmt sie so, wie sie ist, was ein angenehmer Gegensatz zu den vielen Speichelleckern und Schmeichlern darstellt, die sie sonst umgeben. Bei ihm kann Kaitlin einfach das sein, was sie will.

Nun aber wendet sie sich neuen Herausforderungen zu, denn ihr ist es gelungen, eine der Hauptrollen im neusten Film ihres Lieblingsregisseurs zu ergattern, auch wenn die Produktion recht holprig anläuft, denn die Drehbücher werden immer wieder umgeschrieben und Rollen verändert. Und dann erwischt auch noch ihre Lieblingsfeindin Sky die Rolle der Gegenspielerin.

Erst als die Dreharbeiten endlich anfangen, merkt Kaitlin, wie anstrengend der Dreh eines Kinofilms wirklich sein kann. Es gibt immer wieder überraschende Veränderungen in den Plänen, das Lernen der Texte artet in Stress aus, und sie hat kaum noch Zeit für ihre Freunde. Auch Sky intrigiert wieder, um sich ins beste Licht zu rücken.

Dazu kommt noch, dass sich die Presse mehr denn je auf Kaitlin stürzt und sie auf Schritt und Tritt beobachtet. Aus Publicity-Gründen wird dem jungen Mädchen dann auch noch eine Affäre mit dem Hauptdarsteller des Filmes angedichtet.

Kaitlin gerät in einen Zwiespalt. So sehr sie den Erfolg trotz der Arbeit genießt, fürchtet sie auch um ihre Beziehung mit Austin, der es eigentlich gar nicht mag, im Rampenlicht zu stehen. Kann diese eine solche Belastung aushalten?

Wie im ersten Band von „Meine Hollywood-Geheimnisse“ mag Jen Calonita das eine oder andere etwas beschönigt und vor allem sehr vereinfacht darstellen, aber es ist doch zu spüren, dass sie die Licht- und Schattenseiten einer Karriere in Hollywood möglichst glaubwürdig schildern möchte.

Das gelingt in einem humorvollen und erfrischend lockeren Stil. Kaitlin Burke ist bewusst als ganz normales junges Mädchen angelegt worden, das ihr Herz auf dem rechten Fleck hat und den Ruhm mit einer gewissen Distanz sieht, damit man sich gut mit ihr identifizieren kann. Zwar spart auch Jen Calonita nicht mit den typischen Klischees wie der überdrehten Gegenspielerin und den chaotischen Filmleuten, aber man merkt ihre Erfahrungen im Umgang mit und den Respekt vor den jungen Stars.

Das macht „Meine Hollywood-Geheimnisse Teil 2“ erstaunlich unterhaltsam und lesenswert – vor allem für Teenager, die von der bunten Glitzerwelt träumen. (CS)

Titel bei Amazon.de angucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.