Meine Hollywood Geheimnisse

meine-hollywood-geheimnisseJen Calonita
Meine Hollywood Geheimnisse 3

(sfbentry)
Secrets of my Hollywood Life – Family Affairs, USA, 2008
Egmont Franz Schneider Verlag, Köln, 07/2008
PB mit Klappbroschur, Jugendbuch, Romance
ISBN 978-3-505-12395-5
Aus dem Amerikanischen von Katharina Georgi
Titelgestaltung von Rose Pistola, Büro für Gestaltung

www.schneiderbuch.de
www.jencalonitaonline.com/
www.rosepistola.de/

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Als Redakteurin und Journalistin für „Teen People”, „Entertainment Weekly”, „Glamour” oder „Marie Claire” hat Jen Calonita das Showbusiness und die jungen Stars und Starlets sehr genau kennen gelernt und die daraus gesammelten Erfahrungen und Informationen in ihrer dreibändigen Serie „Meine Hollywood Geheimnisse“ verarbeitet. Im dritten und abschließenden Band kehrt Kaitlin Burke an das Set der Serie zurück, die sie erst groß und bekannt gemacht hat. „Family Affairs“ begleitet sie nun schon einige Jahre, ebenso wie die Rivalität zu Sky Mackenzie, die beide Teenager ausgiebig gepflegt, aber damit kaum einen anderen belastet haben. Mit einem Male stehen Veränderungen an, mit denen sie nicht gerechnet haben. Neuling Alexis Holden, die als ‚Colby„ eigentlich nur für ein paar Folgen dabei sein sollte, wird plötzlich für den Rest der Staffel engagiert und zum neuen Liebling der Klatschpresse.

Auch wenn Kaitlin zuerst gar nicht viel unternehmen will, wird sie doch von Sky mitgerissen, die gleich Gefahr für ihren Status und ihre Rolle wittert. Letztendlich scheint sie damit gar nicht einmal so falsch zu liegen. Im Verlauf der Dreharbeiten drängt sich Alexis immer mehr in den Vordergrund, legt sich das Gebaren einer Diva zu und beginnt, heimlich gegen die beiden alteingesessenen Teenager zu intrigieren. Das bringt Kaitlin ihrerseits dazu, vorsichtig nachzuforschen, was eigentlich Sache ist, ohne die Presse, die ohnehin schon lauert, noch mehr auf sich aufmerksam zu machen. Denn sie spürt, dass etwas vor sich geht, was zu einer Katastrophe führen könnte – nicht nur für Sky und sie, sondern für die ganze Serie.

Wie in den beiden Vorgängerbänden erzählt Jen Calonita locker das Geschehen in der Filmwelt Hollywoods. Auch wenn sie sicherlich vieles vereinfacht und manches beschönigt, merkt man doch, dass sie die Licht- und Schattenseiten einer Karriere in Hollywood so glaubwürdig wie möglich darstellt. Dabei hat sie Kaitlin Burke als ganz normales junges Mädchen angelegt, das ihr Herz auf dem rechten Fleck hat und den Ruhm mit einer gewissen Distanz sieht. Aber man merkt auch, dass sie oft genug nicht ohne die Aufmerksamkeit sein, kann, die man ihr entgegen bringt. Interessant ist diesmal mit an zu sehen, wie sie mit einer Rivalin und dem möglichen Ende ihrer Rolle zurechtkommt.

Alles in allem benutzt die Autorin zwar auch gerne viele typische Klischees aus der Filmwelt, aber man merkt stets ihre Erfahrungen im Umgang mit und den Respekt vor den jungen Stars und den Leuten im Hintergrund, die zur Crew gehören. „Meine Hollywood-Geheimnisse 3“ ist damit nicht nur unterhaltsam, sondern auch überraschend lesenswert – vor allem für Teenager, die von der bunten Glitzerwelt träumen und gerne mehr über sie erfahren möchten. Hier können sich die jungen Fans sogar sicher sein, dass vieles von dem stimmt, was Jen Calonita erzählt.

Copyright © 2010 by Christel Scheja (CS)

Titel erhältlich bei Buch24.de
Titel erhältlich bei Booklooker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.